X Factor 2011 © VOX/Murat Aslan/Timmo Schreiber
Leichter Abwärtstrend

VOX-Show "X Factor" fällt auf neues Dienstags-Tief

 

Seit zwei Wochen verliert "X Factor" kontinuierlich Zuschauer - zwei Wochen vor Beginn der Live-Shows fuhr die Castingshow ein neues Staffel-Tief am Dienstag ein. Immerhin: Für einen zweistelligen Marktanteil reichte es dennoch.

von Alexander Krei
05.10.2011 - 09:02 Uhr

Bevor in zwei Wochen die Live-Shows von "X Factor" starten, begleitet VOX derzeit dienstags die Kandidaten seiner Castingshows in den sogenannten "Jury-Häusern". Das wirkte sich nun negativ auf die Quoten aus: In dieser Woche fuhr  die Sendung die bislang geringste Dienstags-Reichweite der Staffel ein: 1,88 Millionen Zuschauer und ein Marktanteil von 6,3 Prozent sind zwar gute Werte - sonderlich überragend fiel das Interesse an "X Factor" damit jedoch nicht aus. Seit zwei Wochen verliert die Castingshow damit nun schon kontinuierlich Zuschauer.

Mehr Zuschauer erreichte VOX dagegen am Vorabend: Sowohl "Das perfekte Dinner" als auch "Prominent!" lockten mehr als zwei Millionen an. In der Zielgruppe verzeichnete die "X Factor" indes mit 1,26 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern einen Marktanteil von 10,3 Prozent. Nur zwei Mal fiel der Marktanteil während der aktuellen Staffel ginger aus - beide Male bei den am härter umkämpften Sonntagabend ausgestrahlten Folgen.

 

"Cover My Song" tat sich danach mit 7,2 Prozent deutlich schwerer, bewegte sich aber in etwa auf dem Niveau der vergangenen Wochen. Insgesamt blieben nach "X Factor" noch 910.000 Zuschauer für die Musik-Dokusoap dran. Hier belief sich der Marktanteil auf mäßige 4,3 Prozent.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 16.11.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 16.11.2018
Mehr in der Zahlenzentrale