Promi Big Brother © SAT.1
Stärkste Quote seit Donnerstag

Sat.1-Film floppt, doch "Promi BB" legt spürbar zu

 

Der Film "Verdammt verliebt auf Mallorca" mit Valerie Niehaus und Stephan Luca geriet für Sat.1 am Dienstagabend zum Flop. Dafür darf man mit Blick auf "Promi Big Brother" aufatmen: Hier reichte es für die besten Quoten seit Donnerstag

von Uwe Mantel
14.09.2016 - 09:48 Uhr

Sat.1 will seinen Film-Sendeplatz am Dienstagabend mit einer erhöhten Dosis an neuen Produktionen wieder in Schwung bringen. Das will bislang allerdings nicht gelingen: Nachdem in der vergangenen Woche schon "Gefangen im Paradies" nur mau lief, tat sich "Verdammt verliebt auf Mallorca" mit Valerie Niehaus und Stephan Luca sogar noch schwerer: Mehr als 7,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen waren nicht zu holen, das lag weit unterhalb des Solls. Insgesamt hatten nur 1,63 Millionen Zuschauer eingeschaltet, was 6,0 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum entsprach.

Doch es gibt auch gute Nachrichten vom Dienstagabend für Sat.1: Nachdem auf das mäßige Wochenende von "Promi Big Brother" auch noch ein recht überschaubarer Wochenstart folgte, zog am Dienstag das Interesse wieder an. 2,03 Millionen Zuschauer wurden gezählt, so viele wie seit Donnerstag nicht mehr. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum stieg auf 12,0 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 13,9 Prozent erreicht. Das waren 2,6 Prozentpunkte mehr als noch am Montag - auch wenn die Werte der vergangenen beiden Staffeln weiterhin in großer Ferne bleiben. Von "Promi BB" profitierte im Anschluss "akte 20.16", das mit 12,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe immerhin den besten Wert des Jahres holte - allerdings auch erst ab kurz vor Mitternacht ran durfte. Die absolute Reichweite war daher sogar geringer als sonst.

"Promi Big Brother - Die Late Night Show" bei Sixx sahen sich am Dienstag dann übrigens 320.000 Zuschauer an. Die Marktanteile lagen bei 5,3 Prozent beim Gesamtpublikum und 5,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Insbesondere für Sixx bleibt "Promi BB" also weiterhin ein voller Erfolg.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 15.11.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 15.11.2018
Mehr in der Zahlenzentrale