© RTL/Nikola Predovic
Tagessieg beim jungen Publikum, aber...

Zweiter "Winnetou"-Film verliert viele Zuschauer

 

Es hat zwar noch für den Tagessieg in der jungen Zielgruppe gereicht, an die Werte von Teil eins kam der zweite "Winnetou"-Film bei RTL allerdings nicht heran. Rund 700.000 Zuschauer gingen verloren. ProSieben hatte derweil ganz andere Probleme.

von Timo Niemeier
28.12.2016 - 08:46 Uhr

5,06 Millionen Menschen haben sich am 1. Weihnachtsfeiertag den ersten von drei "Winnetou"-Neuverfilmungen bei RTL angesehen, beim jungen Publikum zwischen 14 und 49 Jahren holte der Sender starke 19,2 Prozent. An diese Werte kam der zweite Teil am Dienstag längst nicht heran, dennoch schalteten auch dieses Mal wieder 4,33 Millionen Menschen ein, was guten 12,9 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum entsprach. Damit musste sich RTL in der Primetime nur dem Ersten geschlagen geben.


Beim jungen Publikum reichte es dank 1,72 Millionen Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren für den klaren Tagessieg, kein anderer Sender hatte mehr Zuschauer in diesem Alter. Der Marktanteil fiel mit 14,8 Prozent aber deutlich niedriger aus als noch vor wenigen Tagen bei Teil eins. Der im Anschluss gezeigte Film "Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers" rutschte auf 2,22 Millionen Zuschauer und 12,9 Prozent in der Zielgruppe ab.

Während RTL mit "Winnetou" zur besten Sendezeit zwar Verluste hinnehmen musste, damit aber immerhin noch recht deutlich über dem aktuellen Senderschnitt lag, hatte ProSieben selbst mit diesem zu kämpfen. In "Die besten TV-Streiche by ProSieben" wärmte der Sender noch einmal Pranks aus verschiedenen Sendungen auf und erreichte damit nur 1,47 Millionen Zuschauer, 1,09 Millionen davon kamen aus der werberelevanten Zielgruppe. Der Marktanteil beim jungen Publikum lag bei 10,8 Prozent. Mit einem Tagesmarktanteil von 12,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen landete RTL letztendlich vor ProSieben, das sich mit 10,0 Prozent knapp auf einen zweistelligen Wert retten konnte.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.