Disney Channel © Disney
Starke Quoten

Aufwärtstrend: Disney Channel erstmals vor Super RTL

 

Der Aufwärtstrend des Disney Channels setzt sich weiter fort: Am Montag reichte es für den zweitbesten Tagesmarktanteil seit dem Start des Senders. In der Kinder-Zielgruppe lag man zudem erstmals vor Super RTL.

von Timo Niemeier
17.04.2018 - 10:02 Uhr

Der Disney Channel macht weiter mit Top-Quoten auf sich aufmerksam: Nach dem ohnehin schon starken Start in das laufende Jahr, holte der Sender am Montag erneut ziemlich gute Werte. Der Tagesmarktanteil des Senders lag bei den 3- bis 13-Jährigen (zwischen 6 und 20:15 Uhr) bei 16,8 Prozent, das war der insgesamt zweitbeste Wert in der Geschichte des Senders. Mit zum Erfolg beigetragen hat unter anderem die neue Vorschulserie "Vampirina", die seit wenigen Tagen beim Sender zu sehen ist. Mit 24,4 Prozent holte sie am Montag einen neuen Bestwert. 

Auch in der klassischen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kann der Disney Channel mit einzelnen Formaten auftrumpfen: "Miraculous" etwa holte am Vorabend 3,2 Prozent Marktanteil. 370.000 Menschen sahen zu. "Meine Schwester Charlie" holte danach ebenfalls sehr gute 2,4 und 2,3 Prozent in der klassischen Zielgruppe. 

Erstmals in der Geschichte lag der Disney Channel am Montag in der Kinder-Zielgruppe zudem vor Super RTL. Der Marktführer im Kinderfernsehen erzielte einen Tagesmarktanteil in Höhe von 16,6 Prozent und landete damit in der Daytime knapp hinter dem Disney Channel. Rechnet man Toggo Plus mit seinen 2,7 Prozent dazu, liegt Super RTL allerdings wieder vorn. 

Teilen

Kommentare zum Artikel

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 22.04.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 22.04.2018
Mehr in der Zahlenzentrale