Gottschalk Live © ARD/Max Kohr
Nach DWDL.de-Bericht

RTL bestätigt Verpflichtung von Thomas Gottschalk

von Thomas Lückerath
22.06.2012 - 12:14 Uhr

Schwerpunkt

Tools

Social Networks

 

Spektakulärer Personalcoup von RTL-Chefin Anke Schäferkordt: Nach dem gescheiterten Vorabend-Experiment wechselt Thomas Gottschalk zu RTL und wird neben Dieter Bohlen in der "Supertalent"-Jury sitzen. Das Format soll überarbeitet werden.

Tagelang wurde von allen Beteiligten eisern geschwiegen, wenn man zu der Top-Personalie recherchierte. Nach dem DWDL.de-Bericht über den Wechsel von Thomas Gottschalk am Donnerstagabend ging es jetzt jedoch recht schnell: Am Freitagmittag bestätigte der Kölner Sender eine Einigung mit Thomas Gottschalk im eigenen Mittagsmagazin "Punkt 12". Der ehemalige "Wetten, dass..?"-Gastgeber und Vorabend-Abenteurer kommt bei RTL zurück in die Primetime. Er wird neben Dieter Bohlen neuer Juror bei der nächsten Staffel der RTL-Castingshow "Das Supertalent".

"Ich habe gemerkt, dass das Publikum mich auf der großen Showbühne sehen will - und genau das hat mir RTL angeboten. 'Das Supertalent' ist derzeit die erfolgreichste Showreihe im deutschen Fernsehen. Und ich freue mich auf Dieter Bohlen, denn zwischen uns sind schon immer Funken geflogen", sagt Thomas Gottschalk am Freitag zu der Entscheidung. Und RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger kommentiert: "Der Showgigant Thomas Gottschalk, der Poptitan Dieter Bohlen und Deutschlands erfolgreichste Showreihe: eine bessere Kombination ist in der TV-Unterhaltung nicht vorstellbar."

Mit Thomas Gottschalk an Bord soll "Das Supertalent" überarbeitet werden. RTL teilt am Freitag mit, man werde die Sendung "konzeptionell und dramaturgisch komplett neu aufstellen". Details dazu will man demnächst, möglicherweise bei der Programmpräsentation im August, bekanntgeben. Sänger: "Wir bringen bei 'Das Supertalent' die besten zusammen, setzen damit einen neuen Maßstab und erfüllen unser Versprechen der Erneuerung und Weiterentwicklung."

Bis vor zwei Jahren lieferten sich Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen noch bei jedem TV-Duell von "Wetten, dass..?" und "Deutschland sucht den Superstar" verbale Auseinandersetzungen. Oft kritisierte Gottschalk RTL, das Dschungelcamp und insbesondere Bohlens Castingshows. Doch gleichzeitig bat auch Gottschalk in seiner ZDF-Show Iris Berben zum Stierhoden-Essen als Wetteinsatz. Die Kritik Gottschalks an Bohlen - sie war vor allem immer eins: Eine wirksame PR für beide Sendungen und Protagonisten. Wann immer Bohlen zu Gast war bei Gottschalk zeigte sich dann auch: Man versteht sich.

Und so ist die jetzige Zusammenarbeit bei genauerer Betrachtung nur halb so ungewöhnlich wie es zunächst scheint. Denn in der Jury von "Das Supertalent" schafft Thomas Gottschalk das Primetime-Comeback vor garantiert großem Publikum. Und anders als beim ARD-Vorabendexperiment ist seine Rolle klar definiert und das in einem erprobten Format. Zweifelsohne aber wird sich Gottschalk einige Fragen gefallen lassen müssen, wie erste Reaktionen auf den DWDL.de-Bericht vom Donnerstagabend zeigen. Sein Wechsel zu RTL stößt auch auf scharfe Kritik. Man darf gespannt sein auf die ersten Aussagen von ihm dazu.

Auch in der ARD äußert man sich am Freitagmittag zu der neuen Aufgabe von Thomas Gottschalk. Volker Herres, Programmdirektor des Ersten, lässt mitteilen: "Mit Auslaufen der Staffel 'Gottschalk Live' ist Thomas Gottschalk nicht mehr exklusiv an die ARD gebunden. Wir hatten uns aber mit ihm verabredet, über gemeinsame Projekte nachzudenken. Konkrete Pläne gibt es allerdings nicht. Nun steht für Thomas Gottschalk erst einmal sein Engagement bei RTL im Vordergrund."

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Neues aus dem Milliardengeschäft mit dem Sport - präsentiert von AS&S » zum Sports-Update Dienstags: Darüber spricht der Big Apple: Unser Kolumne direkt aus New York City » zum NYC Point Of View Mittwochs: Die News der Woche aus UK - präsentiert von Sony Entertainment Television » zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. » zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den USA - präsentiert von RTL Crime » zum US-Update Samstags: Peer Schader prüft, ob unsere TV-Vorurteile eigentlich stimmen - » zum Vorurteil der Woche Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen » zu Das Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: