Der Goldene Günter 2013: Hier sind die Gewinner

Bild 12 von 12

Der Goldene Günter 2013 in der Kategorie "ARD-Problem des Jahres" geht an

die ARD-Brennpunkte

Begründung der Jury: Winterstürme oder Gluthitze sind dem Ersten gerne mal einen "Brennpunkt“ wert, schließlich lässt sich damit oft ein Millionenpublikum bei der Stange halten. Der NSA-Skandal und das abgehörte Handy der Kanzlerin galten dagegen als Quoten-Gift, so dass Programmdirektor Herres angeblich gegen sämtliche Chefredakteure sein Veto einlegte, um einer neuen Show mit Kai Pflaume nicht den Start zu verhageln. Man habe "keine weiteren Erkenntnisse liefern können", hieß es zur Begründung. Dabei hat das die ARD noch nie davon abgehalten, einen "Brennpunkt" zu zeigen.