Die Medien-Abschiede des Jahres 2017

Bild 3 von 40

"Club der roten Bänder" (Vox)

Das muss man sich erst mal trauen: Obwohl “Club der roten Bänder” für Vox zum Überraschungserfolg wurde, hat sich der Sender dazu entschlossen, die Serie nach der dritten Staffel zu beenden. Im Dezember strahlte Vox die letzten Folgen aus. “Wir und auch Albert Espinosa wollen ‘Club der roten Bänder’ am liebsten als Trilogie erzählen. Und die Geschichte liegt uns zu sehr am Herzen, als dass wir sie nun darüber hinaus strecken und dadurch verwässern würden”, begründete Vox-Chef Bernd Reichart den Schritt. Produzent Jan Kromschröder kann sich eine Fortsetzung dennoch unter Umständen fortsetzen. “Vielleicht finden wir ja auch noch eine Möglichkeit, mit den ‘roten Bändern’ weiterzuarbeiten”, sagte er im DWDL.de-Interview. Ein Kinofilm gilt als nicht ausgeschlossen – doch Vox wird dann wohl nichts mehr damit zu tun haben.