TV-Flops der Saison 2018/19

Bild 3 von 88

Alles oder nichts
Sat.1

Eine funktionierende Soap wie "GZSZ" hätte jeder gern. Sie beschert RTL allabendlich rund 20 Prozent Marktanteil und ist damit in einer Zeit bröckelnder Marktanteile einer der stärksten Stütztpfeiler des Programms. Es ist nur eben sehr schwierig, überhaupt erstmal das Publikum dafür zu finden. Das musste auch Sat.1 bei seinem neuesten Versuch namens "Alles oder nichts" feststellen. Aus Quotensicht war das nämlich kurz zusammengefasst: Gar nichts. Im Schnitt erreichte die Serie am Vorabend im Herbst weniger als 4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe - und dass dann kurz vor Weihnachten auch noch die Hauptdarstellerin aus privaten Gründen die Serie verließ, machte die Sache nicht besser. Nachdem in den ersten Tagen des neuen Jahres beim Marktanteil gar eine 1 vor dem Komma stand, zog Sat.1 nach 50 Folgen Konsequenzen. Die letzten Episoden zeigte man nur noch im Pay-TV und Online. Und von weiteren Soap-Experimenten dürfte man nun erstmal wieder genug haben. Das dachte man allerdings auch schon bei den letzten Fehlschlägen...

Sendeplatz: Montags bis freitags, 18:30 Uhr