Grafik: DWDL.de; Logo: ZDF © DWDL/ ZDF
April, April!

Neuer Moderator für "Fernsehgarten" gefunden

 

Am Rande der Mainzer Tage der Fernsehkritik klärte das ZDF die bislang unbekannte Personalie beim "ZDF Fernsehgarten": Ein TV-Urgestein übernimmt die Moderation.

von Thomas Lückerath
01.04.2008 - 08:13 Uhr

Foto: ZDFZwei kleine Revolutionen in nur einer Personalie: Weder setzt das ZDF beim neuen Gastgeber des "Fernsehgarten" auf eine Verjüngungskur, noch wird es wie bislang eine Frau. Am Rande der Mainzer Tage der Fernsehkritik löste das ZDF die seit der Trennung von Moderatorin Andrea Kiewel offene Frage auf. Im Dezember hatten sich die Mainzer aufgrund von Schleichwerbung für Weight Watchers von Kiewel getrennt. Über die Moderation des "ZDF Fernsehgarten" in der Saison 2008 wurde seitdem viel spekuliert. Insbesondere RTL-Gesicht Inka Bause ("Bauer sucht Frau") soll es den Mainzern zwischenzeitlich angetan haben. Doch Bause erteilte dem ZDF eine Absage (DWDL.de berichtete).
 
Umso überraschender die Entscheidung für einen männlichen Moderator älterer Generation: Walter Freiwald, zuletzt beim RTL Shop vor der Kamera, führt in der Saison 2008 durch den "ZDF Fernsehgarten". Dies bestätigte ZDF-Hauptredaktionsleiter Sonn- und Feiertag, A. Scherz, gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de. Noch nicht entschieden sei, ob die Zusammenarbeit über das Jahr 2008 hinaus gehe. Eine Entscheidung darüber werde man gemeinsam nach den Erfahrungen im Sommer treffen. Mit Freiwald wechselt nach Markus Lanz und Antonia Rados ein weiteres RTL-Gesicht zu den Öffentlich-Rechtlichen.
 


Foto: RTL ShopFreiwald dürfte dem älteren Publikum des ZDF ein bekanntes Gesicht sein: Von 1989 bis 1997 war er die Stimme und neben Harry Wijnvoord auch das Gesicht der RTL-Spielshow "Der Preis ist heiß", die letztlich wegen zu hoher Produktionskosten und einem zu alten Publikumsdurchschnitt eingestellt wurde. Danach moderierte Freiwald für den Shoppingsender QVC, bevor er 2001 das Aushängeschild des damals gestarteten Senders RTL Shop wurde. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Freiwald den Sender zum April verlassen wird (DWDL.de berichtete). RTL hatte zuvor angekündigt, sich bis zum Sommer von dem unrentablen Shoppingsender trennen zu wollen.

Böse Zungen kommentierten die Personalie Freiwald in Mainz sehr amüsiert: Als jahrelanger Teleshopping-Moderator kenne er sich mit der Platzierung von Werbung im Programm bestens aus. Eine Idealbesetzung für die Öffentlich-Rechtlichen also, wurde gescherzt.
 
April, April: Das ganze war natürlich nur ein Aprilscherz!

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.