Grafik: DWDL.de © RTL/DWDL
DWDL.de exklusiv

Aufgeflogen: RTL, eine Millionärin und ihre falsche Villa

 

Seite 2 von 2

Millionärin sucht MannBei RTL bestätigt man am Mittwoch DWDL.de-Recherchen wonach Elke Lux überhaupt nicht in der ausführlich gezeigten Villa wohnt. Ein Sendersprecher bedauert die "falsche Wortwahl" und erklärt, die 1000 Quadratmeter große Villa gehöre einer guten Freundin von Frau Lex. Die Millionärin hätte sich ungerne in den eigenen vier Wänden filmen lassen wollen. Stattdessen nutzte man die Villa einer Freundin, die diese aber auch noch nicht allzu lang besitzen kann. Denn noch im vergangenen Frühjahr wurde genau diese jetzt von RTL genutzte Villa am Starnberger See als TV-Set für die ProSieben-Dokusoap "Giulia in Love" genutzt.
 

 
Laut RTL leite die "verwitwete Society-Lady" Elke Lex übrigens eine Firma für Naturprodukte und besitze mehrere Hotels in der Türkei. Der Hotelbesitz sowie das mögliche Erbe ließ sich auf Anhieb nicht überprüfen und sei deshalb auch nicht in Abrede gestellt. Aber die Firma der sympathisch rüstigen Millionärin ließ sich aufspüren. Es ist die Münchener Sanlex GmbH. Getreu dem Firmenmotto "Natur pur - Power & Potenz" vertrieb man mit Stand 2008 als Internet-Versandhandel Wundermittelchen aus südamerikanischen Pilzen, die u.a. bei HIV-Infektionen "erstaunliche Verbesserungen" bewirken könnten und Ginseng-Drinks für bessere Potenz. 

Millionärin sucht MannBei RTL betont man im Zuge der DWDL.de-Recherchen noch einmal ausdrücklich, dass die Wochenserie "Millionärin sucht Mann" nicht geskriptet gewesen sei. Das schließe sich bei einem Infotainment-Magazin wie "Punkt 12" von selbst aus. Doch auch ein einzelnes fragwürdiges dramaturgisches Mittel bei einem "Punkt 12"-Beitrag ist ein gefährliches Spiel mit dem Feuer. Denn das RTL-Mittagsmagazin setzt nach wie vor auch auf aktuelle Nachrichten und journalistische Beiträge. "'Punkt 12' wäre nie so erfolgreich, wenn wir nicht auf Qualitätsjournalismus setzen würden", erklärte RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel noch im Dezember. Eine Wochenserie wie "Millionärin sucht Mann" dürfte er damit jedoch nicht gemeint haben.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.