TV-Flops 2017

Bild 1 von 86

100% Bundesliga - Fußball bei Nitro
Nitro

"Es muss gelingen, dass neue Zuschauer durch die Bundesliga zu uns finden und wir dadurch ein Wachstum verzeichnen können." Das sagte Nitro-Senderchef Oliver Schablitzki im DWDL-Interview über den sicher nicht ganz billigen Erwerb der Rechte für die Bundesliga-Zusammenfassungen am Montagabend. Nach den ersten viereinhalb Monaten fällt die Zwischenbilanz ernüchternd aus: Im Schnitt sahen nur 160.000 Zuschauer zu, der Marktanteil bei den 14- bsi 49-Jährigen liegt in der Regel bei weniger als einem Prozent und damit klar unter dem Senderschnitt. Nun heißt es: Weiter optimieren - denn die Rechte bleiben dem Sender noch ein paar Jahre. Also bleibt nichts anderes übrig als das Beste draus zu machen.

Sendeplatz: Montags, 22:15 Uhr