Der DWDL-Rundfunkrat © Photocase/Marquis de Valmont/DWDL
Ausblick auf die neue Fernsehwoche

DWDL-Rundfunkrat: Mauerfall, Neverland und Schnitzel

 

Für eine Dokumentation hat sich Altbundespräsident Joachim Gauck auf die Suche nach der deutschen Einheit begeben. Auch ProSieben setzt auf Doku - genauer gesagt auf "Leaving Neverland". Und im WDR startet eine Serie mit bekannten Figuren.

von Alexander Krei
31.03.2019 - 20:15 Uhr

30 Jahre Mauerfall - Joachim Gauck auf der Suche nach der Einheit© ZDF/Stephan Lamby
"30 Jahre Mauerfall - Joachim Gaucks Suche nach der Einheit"
Donnerstag, 20:15 Uhr, ZDFinfo

Die Wiedervereinigung war ein Glücksfall in der Geschichte – doch wie haben die Deutschen die Chance genutzt? Wie nah sind sich heute Ost und West? Oder wie fern? Drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall macht Altbundespräsident Joachim Gauck eine ungewöhnliche Deutschland-Reise: Er trifft prominente Zeitzeugen, die den Vereinigungsprozess geprägt haben, und Menschen, die aktuelle Debatten über die Deutschen in Ost und West führen.

Produktion: Eco Media

Dein Leben gehört mir© Sat.1/Gordon Mühle
"Dein Leben gehört mir"
Montag, 20:15 Uhr, Sat.1

Wenn sich die scheinbar große Liebe zu einem Albtraum entwickelt: Er ist aufmerksam, attraktiv, nahezu perfekt - mit Hannes (Vladimir Burlakov) scheint die Ärztin Malu (Josefine Preuß) ihren Traummann gefunden zu haben! Doch ein Blick hinter die Fassade lässt Zweifel aufkommen. Als Hannes' Verhaltensweisen immer seltsamer werden, trennt sich Malu von ihm. Für ihn ist aber noch lange nicht Schluss. Seine Obsession führt dazu, dass er der jungen Frau auf perfide Art und Weise nachstellt - ohne Spuren zu hinterlassen.

Produktion: Neue Bioskop Film

ProSieben© ProSieben
"Leaving Neverland"
Samstag, 20:15 Uhr, ProSieben

Wohl kaum eine Dokumentation ist in den vergangenen Wochen so intensiv besprochen worden wie "Leaving Neverland". Darin erzählen die beiden Männer James Safechuck und Wade Robson in parallelen, aber voneinander unabhängigen Geschichten, wie Michael Jackson sie als Kinder missbraucht haben soll. Schon eine Stunde vor der Ausstrahlung sendet ProSieben ein Special, in dem sich der Sender auch mit den Fragen auseinandersetzt, die "Leaving Neverland" aufwirft.

Produktion: Amos Pictures

Ohne Schnitzel geht es nicht© WDR/Bavaria/Frank Dicks
"Ohne Schnitzel geht es nicht"
Montag, 20:15 Uhr, WDR Fernsehen

Die "Schnitzel"-Filme gehen in Serie: Günther (Armin Rohde) und Wolfgang (Ludger Pistor) scheitern mit ihrem Plan, in einem neu eröffneten Elektromarkt der 1000. Kunde zu werden. Stattdessen müssen sie mal wieder zu Jobcenter-Maßnahmen antreten. Während Wolfgang es mit einem Kurs in "Social Media Communication" noch ganz gut getroffen hat, muss Günther im Recyclinghof schwer schuften.

Produktion: Bavaria Fiction

Absentia© AXN
"Absentia"
Donnerstag, 20:13 Uhr, 13th Street

Eine Frau wacht halbnackt in einem großen Glaskasten auf und wird plötzlich von Wasser umschlossen, das in das Konstrukt fließt. Panik macht sich breit, irritierende Flashbacks blitzen auf. Das von Sony Pictures entwickelte Thriller-Drama startet mit dem dritten Gang in ein Szenario, das sich nicht nur an dieser Stelle wie ein Psychofilm á la "Saw" anfühlt. Wenig später wird erklärt, warum die Frau sich in dieser Situation befindet: Der Serienmörder, den sie als FBI-Agentin einst verfolgte, hat sie gefangen genommen. Für sechs Jahre. In der Zwischenzeit wurde dieser Mörder zwar gefasst, sie selbst jedoch für tot erklärt.

Produktion: Masha Productions

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Marketing Manager (m/w/d) in Ismaning bei München Reporter/Redakteure (m/w/d) in Köln Produktionsassistenz (m/w/d) in Berlin Produktionsassistenz /Teamassistenz (m/w/d) in Berlin EB-Assistenten (w/m/d) in Hannover Social Media Redakteur (m/w/d) für Auslandsproduktion in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redaktionsleiter/Producer (m/w/d) in Berlin Produktionsassistenz / Reisekoordination (w/m/d) in Hamburg Aufnahmeleiter (w/m/d) in Köln Redakteur (w/m) für Dreh/Schnitt in Berlin Rechercheure (w/m) in Berlin Schnittrealisatoren (m/w/d) in Berlin Chef vom Dienst (w/m) in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Schnittdisponenten (m/w/d) in Ismaning bei München Schnittredakteur (m/w/d) in Berlin ProducerIn/RealisatorIn (m/w/d) in Berlin Redakteure Dreh und Schnitt (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) für Webvideo und Social Media in der funk-Zulieferredaktion des SWR in Baden-Baden Veranstaltungskauffrau/-mann bzw. Produktionsassistenz der Veranstaltungsorganisation (m/w/d) in Berlin TV Disponent (w/m/d) in Berlin (Junior) Salesmanager (m/w/d) - Vermarktung Radio in München Praktikant/in Redaktion (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Schnittredakteure (m/w/d) in München AVID Editor/in (m/w/d) in München Castingredakteur (m/w/d) in Berlin Developmentredakteur (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.