Der DWDL-Rundfunkrat © DWDL
Das bringt die neue TV-Woche

DWDL-Rundfunkrat: Krimi-Abschied, Recht und Risiko

 

17 Jahre lang ermittelte Senta Berger als Eva Prohacek in der Krimireihe "Unter Verdacht", nun steht ihr letzter Fall bevor. Im Ersten beschäftigt sich ein Spielfilm unterdessen mit dem "Risiko Pille" und mit einiger Verspätung wird "Deadwood" zu Ende gebracht.

von Alexander Krei
20.10.2019 - 20:15 Uhr

Unter Verdacht: Evas letzter Gang© ZDF/Raymond Roemke
"Unter Verdacht: Evas letzter Gang"
Freitag, 20:15 Uhr, Arte

Dr. Eva Maria Prohacek (Senta Berger) steht kurz vor ihrer Pensionierung. Doch ausgerechnet ihr letzter Fall konfrontiert sie mit den Folgen ihres ersten Arbeitseinsatzes in München vor nunmehr 17 Jahren: dem Bauskandal "Paradiesgarten". Damals starb eine alleinerziehende Mutter zweier Kinder durch einen fingierten Hausbrand. Ihr Chef Dr. Claus Reiter war ganz offensichtlich in die Tat verwickelt, ihm konnte von Prohacek und ihrem Kollegen André Langner allerdings nichts nachgewiesen werden.

Produktion: Eikon Media

Was wir wussten - Risiko Pille© NDR/Wolfgang Ennenbach
"Was wir wussten - Risiko Pille"
Mittwoch, 20:15 Uhr, Das Erste

Mit einer großen Werbekampagne wird die Markteinführung der neuen Antibabypille "Bellacara" vorangetrieben. Man verspricht jungen Mädchen neben einer sicheren Verhütung eine reine Haut, einen prallen Busen, eine schönere Figur und tolle Haare. Eine Antibabypille als Lifestyle-Produkt. Dr. Carsten Gellhaus (Stephan Kampwirth) hat die Aufgabe, das "Medical Document" mit allen medizinisch relevanten Daten für die behördliche Freigabe zu erstellen. Noch bevor "Bellacara" in den Handel kommt, erfährt Gellhaus, dass die Mikropille möglicherweise das Risiko für Thrombosen erhöht. Er ist geschockt und will dem Verdacht nachgehen, stößt aber auf erbitterten Widerstand seiner Chefin und des restlichen Teams.

Produktion: Westside Filmproduktion

Das soll Recht sein?© NDR/Christian Spielmann
"Das soll Recht sein?"
Montag, 22:00 Uhr, NDR Fernsehen

Gerichte, sagt "Tagesthemen"-Moderator Ingo Zamperoni, sollen für Gerechtigkeit sorgen, "aber manche Urteile machen uns fassungslos". Umstrittene Justizfälle stehen im Mittelpunkt von drei neuen Folgen des NDR-Formats "Das soll Recht sein?", in dem es um norddeutsche Fälle geht, die bundesweit für Schlagzeilen sorgten. Mit vier Schöffen und Schöffinnen wird das Vorgehen der Justiz diskutiert und neu beleuchtet. 

Produktion: doc.station

Ingo Kantorek© RTL II / René Schiffer
"Ingo Kantorek - Ein Leben voller Leidenschaft"
Mittwoch, 20:15 Uhr, RTLzwei

Zwei Monate sind seit dem Tod von "Köln 50667"-Star Ingo Kantorek und seiner Frau Suzana vergangen. Der Schauspieler gehörte seit der ersten Folge vor sechs Jahren zum festen Ensemble der Vorabendserie. Die Reportage soll nun noch ienmal sein Schaffen als Schauspieler würdigen, ihn aber auch als Menschen portraitieren und seine ganze Geschichte erzählen. Freunde, Kollegen und Fans werden darin zu Wort kommen.

Produktion: Filmpool

Deadwood© HBO
"Deadwood - Der Film"
Freitag, 20:15 Uhr, Sky Cinema

Fans der Serie "Deadwood", die 2004 bis 2006 drei Staffeln lang bei HBO zu sehen war, können sich auf einen Film freuen - und das Drehbuch stammt von Serienschöpfer David Milch, der zu Jahresbeginn seine Alzheimer-Erkrankung öffentlich machte. Die Serie spielte in den 1870ern in Deadwood, kurz nach der Schlacht am Little Big Horn. Erzählt wird vom Leben der Bewohner und wie es sich ändert, als sich "Deadwood" langsam von einem Camp zu einer wohlhabenden Stadt wandelt. Im Film ist jetzt noch einmal die Originalbesetzung mit dabei.

Produktion: HBO Film u.a.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.