Der DWDL-Rundfunkrat © DWDL
Das bringt die neue TV-Woche

DWDL-Rundfunkrat: Familie, Freiheit und ein Puppendoktor

 

Mit "Bonusfamilie" und "West of Liberty" starten bei ARD und ZDF in den nächsten Tagen zwei neue Miniserien, die in ganz unterschiedlichen Genres angesiedelt sind. Bei RTLzwei widmet sich "Dr. Dago" um kleine Patienten - mit einem besonderen Kniff.

von Alexander Krei
17.11.2019 - 20:15 Uhr

Bonusfamilie© BR/Sammy Hart
"Bonusfamilie"
Mittwoch, 20:15 Uhr, Das Erste

Start einer neuen Miniserie: Lisa (Inez Bjørg David) und Patrick (Lucas Prisor) sind ein glückliches Paar und wollen eine gemeinsame Familie gründen. Der Haken daran: Beide haben schon eine Familie inklusive Ex-Partnern, Martin (Steve Windolf) und Katja (Anna Schäfer), die in das komplizierte Patchwork-Gefüge eingebunden werden müssen. Die Zeit der Kinder wird gerecht zwischen den getrennt lebenden Eltern aufgeteilt - eine Woche bei Mama und die nächste Woche bei Papa. So idyllisch, wie sich "Bonusfamilie" anhört, ist das Leben in einer zusammengesetzten Familie aber nicht.

Produktion: good friends Filmproduktion

West of Liberty© ZDF/Frédéric Batier
"West of Liberty"
Sonntag und Montag, 22:15 Uhr, ZDF

Und noch eine Miniserie: Wotan Wilke Möhring spielt ebenjenen Ludwig Licht, der sich aus dem aktiven Dienst zurückgezogen hat und längst selbst bester Kunde seiner wenig erfolgreichen Kreuzberger Kneipe ist. Dann wird er von seinem alten CIA-Kollegen GT Berner (Matthew Marsh) kontaktiert, der seine besten Zeiten ebenfalls schon hinter sich hat und weiß, dass er seinen Job nur durch einen spektakulären Coup sicher kann. Also machen sie sich gemeinsam auf die Suche nach Lucien Gell, den untergetauchten Führer eines Whistleblower-Netzwerks, gepielt von Lars Eidinger.

Produktion: Network Movie, Anagram

Stumme Schreie© ZDF/Britta Krehl
"Stumme Schreie"
Montag, 20:15 Uhr, ZDF

Jana Friedrich (Natalia Belitski) absolviert als junge Ärztin ihre Facharztaus-bildung, als sie eine befristete Stelle im renommierten Berliner Institut für Rechtsmedizin bekommt. Ein Traum wird für Jana wahr. Sie weiß schon, dass die tägliche Arbeit dort weder Zuckerschlecken noch ein ständiger Kriminalfilm ist. Aber sie ist absolut schockiert, als sie mit mehreren Fällen verletzter und misshandelter Kinder konfrontiert wird. Hautnah erlebt sie, wie schwer es ist, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen und die Kinder von ihren Peinigern zu trennen. Als auch noch ein Säugling durch ein Schütteltrauma zu Tode kommt, rastet Jana komplett aus. Gegen den Rat ihres Mentors, Professor Kurt Bremer (Juergen Maurer), mischt Jana sich aktiv in diesen Fall ein und hält sich dabei nicht immer an gesetzliche Vorschriften. 

Produktion: Ziegler Film

Dr. Dago - Held der Kinderklinik© RTLzwei
"Dr. Dago - Held der Kinderklinik"
Mittwoch, 20:15 Uhr, RTLzwei

Bei "Dr. Dago" handelt es sich um eine Puppe im Arztgewand - versehen mit einer kleinen Kamera im Stethoskop. Durch diesen Kniff bekommen die Zuschauer einen persönlichen und hautnahen Einblick in den Alltag eines Kinderkrankenhauses in Hamburg. All das geschieht in Absprache und mit der Zustimmung der Kinder und ihrer Eltern, versichert RTLzwei. Ziel der Puppe ist es, den kleinen Patienten ihre Ängste zu nehmen, Trost zu spenden und ihnen Mut zu machen. RTLzwei begleitet aber auch Ärzte und Pflegekräfte bei ihrer täglichen Arbeit und will dadurch einen authentischen Blick hinter die Kulissen einer Kinderklinik werfen.

Produktion: 99pro media

Perfect Life / Vida Perfecta"Perfect Life"
Mittwoch, 22:00 Uhr, Vox 

Im Anschluss an die neue Serie "Rampensau", die wir bereits in der vorigen Woche empfohlen haben (DWDL-Rundfunkrat vom 10. November) zeigt Vox die spanische Serie "Perfect Life". Konkret geht's darin um drei Schwestern, die alle auf ihre eigene Art und Weise in einer Lebenskrise stecken. Kontrollfreak María Aguado (Leticia Dolera) wird beim gemeinsamen Hauskauf von ihrem Freund verlassen. Aber nicht nur das: Nach einer durchzechten Nacht steht das Leben der Mitdreißigerin noch mehr Kopf: Sie ist schwanger. Nicht weniger turbulent verläuft es bei Marías Schwester Esther (Aixa Villagrán), die sich mit Drogen auf andere Gedanken zu bringen. Und auch bei Christina „Cris“ (Celia Freijeiro) das perfekte Leben zu führen: Sie ist Anwältin, glückliche Ehefrau und Mutter von zwei Kindern. Doch es ist bekanntlich nicht alles Gold, was glänzt.

Produktion: Corte y Confección de películas

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.