© MIPCOM
Ein Blick aufs Programm

MIPCOM: Diese Keynotes und Präsentationen warten

 

Das Kongress-Programm, das es wieder begleitend zur Fernsehmesse gibt, steht in diesem Jahr unter dem Motto "The Big Shift". Für Keynotes werden u.a. die Chefs von ITV, BBC Studios und AMC Networks sowie Vertreter von Twitter und Facebook erwartet

von Uwe Mantel
12.10.2018 - 16:30 Uhr

Das Motto: "The Big Shift"

Die MIPCOM und der Kongress stehen in diesem Jahr unter dem Motto "The Big Shift" - anlass sind die immensen Umwälzungen der gesamten Entertainment-Industrie, die durch Streaming-Dienste wie Netflix und Prime Video ausgelöst wurden und die alle zwingen neue Geschäftsmodelle zu finden - und die auch eine neue Konzentrationswelle ausgelöst hat.

Das Thema wird vielfach im Kongress-Programm aufgegriffen, etwa schon am Montagvormittag. Am Montagvormittag um 9:40 Uhr wird etwa im Raum Esterel das Thema "Consolidation: Joining Forces For The Greater Good" diskutiert. Moderieren wird Moritz Polter von Bavaria Fiction. Direkt im Anschluss geht's um die neue Rolle der Distributoren, unter anderem mit Bo Stehmeier von Red Arrow und Cathy Payne von Endemol Shine International.

Keynotes

Daneben finden auch wieder zahlreiche Keynotes statt. Im Folgenden eine Auswahl:

  • Montag, 11:30 Uhr, Grand Auditorium
    Carolyn McCall, CEO ITV
  • Montag, 12:10 Uhr, Grand Auditorium
    Jamie Oliver, Koch
  • Montag, 16:15 Uhr, Grand Auditorium
    Tim Davie, CEO BBC Studios
  • Montag, 17:00 Uhr, Grand Auditorium
    Ari Emanuel, CEO Endeavor
  • Dienstag, 11:00 Uhr, Grand Auditorium
    Josh Sapan, President & CEO AMC Networks
  • Dienstag, 17:20 Uhr, Grand Auditorium
    Key Madati, VP & Global Head of Content Partnerships Twitter
  • Mittwoch, 9:15 Uhr, Grand Auditorium
    Matthew Henick, Head of Content Planning and Strategy, Facebook
  • Mittwoch, 11:30 Uhr, Grand Auditorium
    Issa Rae, Creator, Producer und Star of "Insecure" (HBO)

Der Pflichttermin: Fresh-TV

Wenn Virginia Mouseler von "The Wit" wieder ihren traditionellen Überblick über die Format-Trends der letzten Monate und die interessantesten neuen Formate aus aller Welt gibt, dann dürfte auch in diesem Jahr das Grand Auditorium wieder pickepackevoll sein - es ist für viele Messebesucher ein Pflichttermin. Auch in diesem Herbst ist der Vortrag wieder zweigeteilt: Am Montag ab 13:15 Uhr gibt's im Grand Auditorium den einstündigen Überblick über neue Formate, am Mittwoch ab 15:15 Uhr  folgt an gleicher Stelle eine 45-minütige Rundreise durch neue Fiction-Produktionen aus aller Welt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
German MIP Cocktail / Das Boot © Eric Bonté
Mehr als 350 Gäste beim Get Together in Cannes

German MIP Cocktail im Zeichen des Serienherbsts

Zum Abschluss des ersten Messetages folgten mehr als 350 Gäste der Einladung zum u.a. von DWDL.de gesponsorten German MIP Cocktail der Film- und Medienstiftung NRW und des Medienboards Berlin-Brandenburg. Mit "Andere Eltern", "Deutsch-Les-Landes" und "Das Boot" standen gleich drei Serien im Mittelpunkt. » Mehr zum Thema
Undercover Leader © Vivendi
Französisches Format

Unique Media will Politiker undercover unters Volk mischen

Wolfgang Link von Unique Media Entertainment (UME) hat sich auf der MIPCOM die Rechte an einem Format gesichert, in dem Politiker undercover gehen, um so Probleme zu erkennen. Das Interesse der deutschen Sender sei groß, so Link. » Mehr zum Thema
Neuesuper © Neuesuper
Englischsprachige Produktion

NeueSuper & Beta machen Mars-Drama mit Schwochow

Die junge Produktionsfirma NeueSuper wagt sich erstmals an ein englischsprachiges Serien-Projekt. "Children of Mars" heißt es - und mit an Bord ist neben Beta Film auch der renommierte Regisseur Christian Schwochow, der aktuell für Netflix dreht. » Mehr zum Thema
Big Bounce © RTL/Markus Hertrich
Fox adaptiert Trampolin-Show

Endemol Shine exportiert "Big Bounce" in die USA

Die maßgeblich in Deutschland von Endemol Shine Germany und RTL entwickelte Trampolin-Show "Big Bounce" setzt zum ganz großen Sprung auf den internationalen Markt an: Das US-Network Fox hat eine Adaption angekündigt. » Mehr zum Thema
Liebermann © ZDF/Petro Domenigg
"Liebermann"

ZDF, ORF und Red Arrow produzieren neue Krimireihe

Das ZDF arbeitet gemeinsam mit dem ORF an einer internationalen Krimireihe, "Liebermann" basiert auf den Romanen von Frank Tallis. Red Arrow Studios International vermarktet die Serie weltweit unter dem Titel "Vienna Blood". » Mehr zum Thema
Die Schlümpfe © Sony
Internationale Ko-Produktion

"Schlümpfe" in CGI: Kika zeigt neue Serie ab 2021

Die "Schlümpfe" sind Kult. Nun haben sich mehrere Sender und Produktionsfirmen aus Deutschland, Belgien und Frankreich zusammengetan, um die Serie neu aufzulegen. In Deutschland zeigt der Kika das Reboot - noch müssen die Fans aber lange warten. » Mehr zum Thema
ZDF © ZDF
Dreh für 2019 geplant

ZDF steigt bei Krimireihe "Sommerdahl Murders" mit ein

Schon vor zwei Jahren kündigten ndF, Nordisk Film und TV2 Denmark an, die Dan-Sommerdahl-Kriminalromane als Serie umzusetzen, nun steigt das ZDF bei dem Projekt ein. Gedreht werden soll dann endlich im kommenden Jahr. » Mehr zum Thema
Bo Stehmeier © Red Arrow
DWDL.de-Informationen inzwischen bestätigt

Red Arrow Studios International vor Führungswechsel

Nach Informationen des Medienmagazins DWDL.de wird Bo Stehmeier ab Januar neuer Geschäftsführer der Red Arrow Studios International, dem Distributionsarm der ProSiebenSat.1-Produktionstochter. Die Kommunikation der Personalie kam überraschend. » Mehr zum Thema
German Moon © Beta Film/Wildside/Zeitsprung
Nazis auf Mondmission

Zeitsprung, Beta und Wildside drehen Serie "German Moon"

Was haben Nazis mit der Mondmission der NASA zu tun? Offenbar einiges: Beta Film, die italienische Fremantle-Tochter Wildside und die deutsche Produktionsfirma Zeitsprung wollen diese Geschichte in der Serie "German Moon" erzählen » Mehr zum Thema
Claude Schmit © Super RTL/Markus Nass
Nachschub aus den USA

Schmit war shoppen: Mehr True Crime für Super RTL

Nach endlos vielen Versuchen abseits des Kinderprogramms eine Programmstrategie zu entwickeln, fährt Super RTL inzwischen u.a. mit dem Genre True Crime gut. Zum Start der MIPCOM gibt der Kölner Sender den Einkauf von zwei neuen Serien und zwei Dokumentationen von GRB Studios bekannt. » Mehr zum Thema
The Gulf © Banijay/SHPG
Neuseeländisch-deutsche Koproduktion

Letterbox bringt Crime-Serie "The Gulf" ins ZDF

Eine Kommissarin, die ihr Gedächtnis verloren hat, steht im Mittelpunkt des Sechsteilers "The Gulf". Letterbox Filmproduktion und ZDF arbeiten dafür mit zwei Produzenten aus Neuseeland und mit dem Weltvertrieb Banijay Rights zusammen. » Mehr zum Thema
Vox Logo © Vox
News zum Messestart in Cannes

"Survivor" kommt zurück: Vox sichert sich Banijay-Format

Überraschung zum Start der MIPCOM: Banijay Productions Germany produziert eine Neuauflage von "Survivor", einem der erfolgreichsten Reality-Formate weltweit, für Vox. In Deutschland gab es schon zwei erfolglose Versuche. Was diesmal anders werden soll. » Mehr zum Thema
MIPCOM © MIPCOM
Tipps für Cannes

How to MIP: Ein Survival-Guide für die TV-Messe

Am Wochenende reist die Fernsehbranche wieder ins südfranzösische Cannes. Die MIPCOM kann dabei - besonders für erstmalige Besucher - überwältigend sein. DWDL.de gibt im Vorfeld einige pragmatische Tipps für neue Besucher und alte Hasen. » Mehr zum Thema
Rex (Kanada) © Shaftesbury
Ob's auch Wurstsemmeln gibt?

Neue Adaption: "Kommissar Rex" bellt bald in Kanada

Schöner Vermarktungserfolg für Beta Film: In Kanada entsteht derzeit eine neue Adaption des Hundeserien-Klassikers "Kommissar Rex". Es ist die erste englischsprachige Adaption der Serie, deren Original einst bei ORF und Sat.1 lief. » Mehr zum Thema
MIPCOM 2017 © MIPCOM/Reed Midem
Ein Blick auf die Line-Ups

MIPCOM 2018: Was die Verkäufer mit nach Cannes bringen

Am Montag beginnt die internationale Fernsehmesse MIPCOM. Bevor auch wir nach Cannes aufbrechen, werfen wir einen Blick auf die Lineups der Produzenten und Distributoren: Welche Formate wollen sie in Cannes an die Frau und den Mann bringen? » Mehr zum Thema
MIPCOM © MIPCOM
Ein Blick aufs Programm

MIPCOM: Diese Keynotes und Präsentationen warten

Das Kongress-Programm, das es wieder begleitend zur Fernsehmesse gibt, steht in diesem Jahr unter dem Motto "The Big Shift". Für Keynotes werden u.a. die Chefs von ITV, BBC Studios und AMC Networks sowie Vertreter von Twitter und Facebook erwartet » Mehr zum Thema
Cuisine Impossible © Endemol Shine
Erfolgs-Format verkauft

"Kitchen Impossible" gibt's bald auch in Frankreich

Wenige Tage vor Beginn der Fernsehmesse MIPCOM hat Endemol Shine das Koch-Format "Kitchen Impossible" nach Frankreich verkauft. Eine Pilotfolge ist bereits entstanden. Hierzulande laufen derzeit die Dreharbeiten für die nächste Staffel. » Mehr zum Thema