Foto: Rund © Rund
Von wegen "technische Probleme"

Fußball-Magazin "Rund" wird eingestellt

 

Das Spiel abgepfiffen hat der Olympia-Verlag für das Fußballmagazin "Rund". Die Einstellung wurde nun bestätigt Aufgeben will die Redaktion aber noch nicht.

von Uwe Mantel
30.04.2007 - 16:44 Uhr

Logo: RundUnd wieder ist ein Fußball-Magazin gescheitert. Die Ausgabe 05/2007 des Magazins "Rund" hätte eigentlich bereits am 18. April ausgeliefert werden sollen, lässt jedoch nach wie vor auf sich warten. Als Grund nannte der Verlag noch in der vergangenen Woche "technische Probleme".

Um welche technischen Probleme es sich handelte, wollte man allerdings nicht sagen - und mit den technischen Problemen war es offensichtlich auch nicht weit her. Am Montag gab der Verlag, der auch den "kicker" herausbringt, nun bekannt, dass das Fußball-Magazin "Rund" endgültig eingestellt wird. Die überfällige Ausgabe 5/2007 wird somit nicht mehr ausgeliefert werden.


Das Projekt sei "im Einvernehmen mit der Redaktionsgemeinschaft" vorzeitig beendet worden, teilte der Verlag mit. Der Gund für das Aus sind nach Verlagsangaben die enttäuschenden Verkaufszahlen. 50.000 verkaufte Exemplare habe man angepeilt, nur rund 25.000 waren es zuletzt. Die durch die WM ausgelöste Euphorie im Segment Fußball habe nicht zu der erwünschten Ausdehnung im Bereich der Monatstitel geführt, so die Verlagsleitung.

Die "Rund"-Redaktion unter Rainer Schäfer gibt jedoch nicht auf. Derzeit suche man einen neuen Partner, das das Fußballmagazin in Zukunft herausbringen soll. Der Olympia Verlag will sich hingegen auf sein Flaggschiff "kicker" konzentrieren, das im ersten Quartal 2007 gegen den Trend steigende Auflagenzahlen vermeldete.

Der Olympia Verlag ist dabei nicht allein im Bund der Gescheiterten, die ein neues Sport-Magazin etablieren wollten. Auch die Motor Presse Stuttgart konnte "Champ" nicht erfolgreich am Markt platzieren, B&D Media hat das Magazin "Player" mittlerweile vom Fußball- zum Männermagazin für alles mögliche umgewandelt und beschäftigt sich seitdem unter anderem auch mit Themen wie Job, Wirtschaft und Lebenshilfe. Tapfer hält sich hingegen das Fan-Magazin "11 Freunde".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.