Logo: CNNi © CNNi
DWDL zeigt die Karte

Peinlich: CNN-Wetterkarte mit DDR-Grenzen

 

Was Teamworx im kommenden Jahr für RTL drehen will, hat der US-Nachrichtensender CNN unfreiwillig schon vollzogen: Die erneute Teilung Deutschlands...

von Thomas Lückerath
01.12.2007 - 14:41 Uhr

Man mag in Deutschland manchmal sehr abfällig denken über den amerikanischen Nachrichtensender CNN. Vielleicht auch über amerikanisches Nachrichtfernsehen im Allgemeinen. Doch verglichen mit manch anderen Nachrichtenangeboten hält CNN die journalistischen Standards in den USA vergleichsweise hoch. Umso peinlicher dann ein Fehler auf der Website CNN.com, der es am Freitagabend sogar zum Nachrichtenthema auf tagesschau.de geschafft hat.
 
Foto: Screenshot

Auf einer der zahlreichen Wetterkarten auf CNN.com existiert die DDR noch: Verzeichnet sind dort die Ländergrenzen von vor dem Fall der Mauer und der Wiedervereinigung Deutschlands. Zu sehen ist dies auf CNN.com bei der Suche nach einer beliebigen Stadt in Europa und dem Klick auf die "Forecast"-Map. Die beiden anderen dort angebotenen Wetterkarten zeigen die aktuelle Karte Europas.

Der Fehler liegt offenbar nicht in der Verantwortung von CNN: Dienstleister für die Wettervorhersagen und das Kartenmaterial ist die Website AccuWeather.com. Der Spott fällt allerdings auf CNN zurück. Eine DWDL.de-Anfrage am Freitagabend (Ortszeit) bei CNN in Atlanta und dem Dienstleister der Wetterdaten auf CNN.com, AccuWeather, blieb bislang unbeantwortet.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.