Foto: Pixelquelle © Pixelquelle
Unanfechtbare Entscheidung

Nun doch: HR muss NPD-Spot am Freitag zeigen

 

Der Rechtsstreit um die Wahlwerbung der NPD ist vorerst zu Ende. Der Hessische Rundfunk muss den umstrittenen Spot am heutigen Freitag zeigen.

von Jochen Voß
04.01.2008 - 16:05 Uhr

Logo: HR; Grafik: DWDL.deDer Hessische Verwaltungsgerichtshof hat am Freitag unanfechtbar beschlossen, dass der Hessische Rundfunk am heutigen Freitag einen Wahlwerbespot der rechtsradikalen Partei NPD zeigen muss. Der Sender hatte die Ausstrahlung abgelehnt, weil man im Spot den Straftatbestand der Volksverhetzung erfüllt sieht. Am Donnerstag gab das Verwaltungsgericht Frankfurt dem HR zunächst recht.


Der Hessische Verwaltungsgerichtshof nun teilt die Auffassung des HR nicht und hob das Urteil nach einer Beschwerde der NPD im Wege eines einstweiligen Rechtsschutzverfahrens auf. Eine schriftliche Begründung des Urteils liegt zur Stunde noch nicht vor.



Beim Sender bedauert man die Entscheidung. „Der Hessische Rundfunk wird sich aber - wie es sich im Rechtsstaat gehört - der Entscheidung des Gericht beugen“, sagte HR-Intendant Helmut Reitze. Somit wird der Spot am heutigen Freitag im Fernsehprogramm des Senders zu sehen sein. Die Fernsehsender sind verpflichtet, die eingereichten Wahlwerbespots der Parteien zu senden, sofern sie nicht gegen geltendes Recht verstoßen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.