Foto: center.tv © center.tv
Nun also doch

DuMont Schauberg steigt bei Center TV ein

 

Weil es mit einem eigenen Sender in Köln nicht klappt, steigt der DuMont-Verlag gemeinsam mit weiteren Unternehmen bei Center TV von Andre Zalbertus ein.

von Jochen Voß
01.02.2008 - 15:08 Uhr

Logo: DuMont SchaubergAusgerechnet zum Karneval verändert sich in der rheinischen Hochburg Köln die Gesellschafterstruktur des Lokalsenders Center TV Köln. Wie der Verlag M. Dumont Schauberg am Freitag bekannt gab, übernahm der Verlag, der gleichzeitig kölscher Platzhirsch in Sachen Tageszeitungen ist, einen Anteil von 24,4 Prozent am Sender des Fernsehmachers Andre Zalbertus. Auch der Verlag H. Neusser, der den "Bonner Generalanzeiger" herausgibt, beteiligte sich mit 24,4 Prozent an Center TV.

Ebenfalls neuer Gesellschafter des Lokalsenders, mit dem Zalbertus sein Netzwerk von heimatorientierten TV-Stationen begründete, ist das Unternehmen Germany 1, zu der auch die Sender Hamburg 1 und TV Berlin gehören. Auch Germany 1 hält 24,4, Prozent. Weitere 1,6 Prozent an Center TV Köln übernahm ein Rechtsanwalt, der nicht näher benannt wurde. Zalbertus selbst behält 25,2 Prozent.
 
 
Bereits im vergangenen Sommer kündigte Zalbertus an, sich von 74,8 Prozent seiner Anteile am Kölner Sender trennen zu wollen, um frisches Kapital für die Center TV-Expansion zu bekommen. So soll schon bald auch ein Ableger im Ruhrgebiet entstehen. Bislang ist Center TV neben Köln auch in Düsseldorf und Bremen mit einem jeweils eigenen Angebot vertreten. Auch für Aachen, Essen, Dortmund und Mönchenglabach hat man sich um eine Lizenz beworben.
 
Ursprünglich hatte DuMont geplant, mit einem eigenen Sender an den Start zu gehen, was aus medienrechtlichen Erwägungen nicht möglich war. So entschied man sich - wie ebenfalls bereits im Sommer in Erwägung gezogen - also für den Einstieg bei Center TV.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.