Foto: Callactive © Callactive
Zurück an den Gründer

Call-In-TV: Endemol steigt bei Callactive aus

 

Produktionsriese Endemol ist nicht mehr Gesellschafter des umstrittenen Call-In-Produzenten Callactive. Firmengründer Mayerbacher hält nun wieder alle Anteile.

von Jochen Voß
02.04.2008 - 10:03 Uhr

Grafik: DWDL.deDer umstrittene Call-In-Produzent Callactive gehört nicht mehr zu Endemol. Wie Callactive am Mittwoch Vormittag bekannt gab, hat Unternehmensgründer Stephan Mayerbacher mit seiner Mayerbacher Medienbeteiligungs GmbH die von Endemol gehaltenen 51 Prozent der Anteile an Callactive übernommen.

Callactive wurde im Jahr 2004 gegründet und ist im Herbst 2006 mehrheitlich von der Endemol Deutschland Holding GmbH übernommen worden. Das Unternehmen stellt Gewinnspielsendungen unter anderem für die Sender Nick, Viva und Comedy Central her. Zu Beginn dieser Woche verkündete Callactive überraschend seinen Ausstieg aus dem Schweizer Markt.
 


Im vergangenen Jahr geriet Callactive immer wieder in die Schlagzeilen. Dabei ging es meist um rechtliche Auseinandersetzung mit Kritikern, die dem Unternehmen unsaubere Methoden bei der Durchführung ihrer Gewinnspiele vorwerfen. Eine Klage gegen das kritische Internet-Forum "Call-in-TV.de" hat das Unternehmen kürzlich zurückgezogen.

Auch die gesamte Branche der Anruf-Gewinnspiele ist nach verschiedenen Berichten des vergangenen Jahres, die sich mit den Praktiken der einzelnen Sender auseinandersetzen, in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.