Grafik: DWDL.de © DWDL
Ab März

Diese Promis treten bei "Schlag den Star" an

 

Wie bereits bekannt bekommt die Erfolgsshow "Schlag den Raab" Mitte März einen Ableger. In "Schlag den Star" treten die Herausforderer nicht gegen Stefan Raab, sondern wechselnde Promis an. Nun steht auch fest, welche das sind...

von Uwe Mantel
05.02.2009 - 13:59 Uhr

Schlag den StarWeil sich beim Export von "Schlag den Raab" nach Großbritannien niemand fand, der dort in die Rolle Raabs schlüpfen wollte, wurde das Konzept abgewandelt. Im britischen "Beat the Star" treten die Kandidaten daher nicht gegen den Gastgeber, sondern gegen von Folge zu Folge wechselnde Promis an. Bereits im Januar kündigte ProSieben an, dieses Format als "Schlag den Star" nach Deutschland zu re-importieren.

Nun steht auch fest, welche Promis sich in den zunächst vier von Stefan Raab moderierten Ausgaben den Herausforderern stellen. So wird in der ersten Ausgabe am 13. März Stefan Effenberg antreten. Eine Woche später stellt sich Boris Becker dem Wettbewerb, danach wie bereits bekannt der Handball-Star Stefan Kretzschmar. In der letzten der zunächst vier Sendungen gilt es dann, den Comedian und Marathonläufer Wigald Boning zu schlagen.

Der Hauptgewinn könnte dann womöglich schon bei 200.000 Euro liegen. Wie bei "Schlag den Raab" gibt es nämlich ein Jackpot-System. In der ersten Sendung geht es zunächst um 50.000 Euro - gewinnt der Herausforderer, darf er sie mit nach Hause nehmen, gewinnt der Star, wandern sie in den Jackpot. "Schlag den Star" wird im Vergleich zu "Schlag den Raab" deutlich kürzer ausfallen: Die Sendezeit ist auf zwei Stunden begrenzt. In dieser Zeit werden maximal neun Spiele gespielt, bei "Schlag den Raab" sind es bis zu 15.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.