Foto: PixelQuelle © PixelQuelle
Kinderzeitschriften

"Diddl"-Zeitschrift "Käseblatt" wieder am Kiosk

 

Nach dem Vertrieb über Abos und Diddl-Händler setzt der Depesche-Verlag bei "Diddls Käseblatt" zusätzlich wieder auf den Pressevertrieb, um seine Stellung im Segment der Kinderzeitschriften weiter auszubauen.

von Jochen Voß
17.02.2009 - 12:31 Uhr

Diddls KäseblattNachdem die Kinder-Zeitschrift rund um die polarisierende Comic-Maus Diddl seit dem Jahr 2004 nur im Abo und über die Händler der Diddl-Produkte zu beziehen war, liegt "Diddls Käseblatt" ab dem 25. Februar auch wieder am Kiosk. Das Heft wird zum Kiosk-Start mit einer Auflage von 230.000 Exemplaren verbreitet. Die Auflage soll bis zum April auf 310.000 Exemplare ausgebaut werden. Zudem sollen eine französische und eine niederländische Sprach-Ausgabe mit weiteren 90.000 Exemplaren in Umlauf gebracht werden.

Herausgegeben wird die Zeitschrift von der Depesche Vertrieb GmbH & Co. KG. Den Vertrieb übernimmt der Verlagsdienstleister IPS. Die Zeitschrift existiert bereits seit dem Jahr 2001. Bis 2004 wurde das Heft in Lizenzausgabe des Egmont Ehapa Verlags hergestellt und über den Kiosk verbreitet. Nun hat sich der Depesche-Verlag für eine Rückkehr zum breiter aufgestellten Vertrieb entschieden. Damit will der Verlag seinen Status im Segment der Kinderzeitschriften ausbauen und die Marke Diddl fester etablieren.
 

 
Das Heft richtet sich an Leserinnen und Leser im Alter von 6 bis 12 Jahren und wartet unter anderem mit Comics, Malwettbewerben, Bastel-Projekten und Rätseln auf. Zudem gibt es Wissensseiten und einen Kummerkasten. Der Zeitschrfit, deren Einzelpreis bei 2,95 Euro liegt, wird mit jeder Ausgabe ein Gimmick beigegeben. In der kommenden Ausgabe wird es ein Kugelschreiber sein, im März soll ein Schreibblock im A5-Format folgen. Die Diddl-Maus wurde im Jahr 1990 vom Grafiker Thomas Goletz kreiert.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.