ARD © ARD/DWDL
Web-TV

"Netzrauschen": ARD startet Wahlformat im Web

 

Während das ZDF mit der "Wahl im Web" und Formaten in Zusammenarbeit mit YouTube, StudiVZ und Co. rund um die Wahlen schon länger experimentiert, hielt sich die ARD im Web bislang zurück. Nun startet man aber zwei eigene Web-TV-Formate

von Uwe Mantel
06.07.2009 - 16:36 Uhr

ARDOb die inzwischen fest etablierte Sendung "Wahl im Web" an den Wahlabenden oder die diversen Formate in Kooperation mit Plattformen wie YouTube, StudiVZ und Co.: Das ZDF war schon in den letzten Monaten sehr aktiv, wenn es darum ging, mit neuen Ansätzen im Internet mit der Wahlberichterstattung neue und jüngere Zuschauer zu erreichen. Bei der ARD hielt man sich im Vergleich hingegen dazu eher zurück. Im Vorfeld der Bundestagswahl wird nun auch die ARD mutiger.

So startet die ARD ab Mitte August auf tagesschau.de sowie dem Digitalkanal EinsExtra die rund fünf-minütige Sendung "Netzrauschen", in der insbesondere der Online-Wahlkampf thematisiert werden soll. Moderator Jan Hendrik Becker wird darin mit Politikern, Bloggern, aber auch den Wahlkampf-Managern im Hintergrund diskutieren und beobachten, wie sich die Parteien im Web schlagen. Eine erste Pilotsendung mit SPD-Wahlkampfmanager Kajo Wasserhövel steht bereits online.

Das zweite Format soll einen Blick hinter die Kulissen gewähren: In "bab@internet" werden Ulrich Deppendorf, Chefredakteur im ARD-Hauptstadtstudio und sein Stellvertreter Rainald Becker einen Einblick in ihren Arbeitsalltag gewähren und sich bei den Vorbereitungen der ARD-Wahlsendungen begleiten lassen. Zudem sollen sie das politische Tagesgeschehen analysieren und kommentieren. Zu sehen sein wird "bab@internet" ab Anfang September ebenfalls bei tagesschau.de und EinsExtra. Auch hiervon steht derzeit bereits eine Pilot-Sendung zum Abruf bereit.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.