Grafik: DWDL.de © RTL/DWDL
Haasenjagd

"Doctor's Diary": Drehbuch-Auftrag für dritte Staffel

 

Auch wenn der Produktionsauftrag noch nicht endgültig besiegelt ist. Die Chancen stehen gut, dass RTL an der geplanten dritten Staffel für die Prime-Time-Serie "Doctor's Diary" festhält. Der Auftrag für neue Drehbücher wurde jedenfalls bereits erteilt. Die zweite Staffel ging am Montag-Abend zu Ende und schnitt besser ab als im Vorjahr.

von Jochen Voß
08.09.2009 - 14:25 Uhr

Foto: RTLDie zweite Staffel der Serie "Doctor's Diary" ging am gestrigen Montag bei RTL mit ordentlichen Quoten zu Ende. Mit dem Format ist es RTL endlich gelungen, eine Serie zu etablieren, die bei Kritik und Publikum gleichermaßen auf Anklang stößt und die ein Hoffnungsschimmer für die schwächelnde innovative Serien-Fiction in Deutschland darstellt. Bereits im vergangenen Jahr kündigte RTL an, bis zu insgesamt drei Staffeln zu je acht Folgen von "Doctor's Diary" produzieren zu lassen.

Doch noch ist der Produktionsauftrag für die nächsten Folgen nicht erteilt. So ist man bei RTL stets vorsichtig. Die Drehbücher für den Fortgang der Geschichte jedenfalls wurden bereits beauftragt. Doch das finale Go für die Produktion steht noch aus. "Wir freuen uns, dass 'Doctor's Diary' in der zweiten Staffel beim jungen Publikum nochmals zulegen konnte. Wie immer werten wir die Staffel in Ruhe aus", heißt es dazu seitens RTL.
 

 
Die Serie "Doctor's Diary" aus der Feder von Bora Dagtekin, der auch für die preisgekrönte, aber beim Publikum glücklose ARD-Vorabendserie "Türkisch für Anfänger" verantwortlich zeichnete, konnte ihren durchschnittlichen Marktanteil in diesem Jahr noch einmal steigern. Im Schnitt kam die Serie auf 17 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe gegenüber 16,4 Prozent im Vorjahr.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.