Foto: Photocase/simmel © Photocase/ simmel
Sportsender

kabel eins zeigt erstmals ein Europa League-Spiel

 

Weil der HSV und Wolfsburg fast zeitgleich im Viertelfinale der Europa League antreten, wird kabel eins eine besondere Ehre zuteil: Der Sender überträgt eine der Fußball-Partien live.

von Alexander Krei
19.03.2010 - 17:42 Uhr

kabel einsEtwa ungünstig verlief die Auslosung der Europa League-Partien im Viertelfinale für Sat.1: Weil die Spiele vom Hamburger SV und dem VfL Wolfsburg am 1. April zur gleichen Zeit angepfiffen werden, muss der kleine Schwestersender kabel eins kurzfristig zum Fußball-Sender umfunktioniert werden. So überträgt am 1. April Sat.1 das Hinspiel des Hamburger SV gegen den belgischen Meister Standard Lüttich während die parallel angesetzte Partie des VfL Wolfsburg gegen den FC Fulham live bei kabel eins übertragen wird. Der Sender überträgt damit erstmals ein Europapokalspiel live. Beginn der Übertragung ist um 21:00 Uhr.

Produziert werden beide Begegnungen von der "ran"-Redaktion. Wo die Rückspiele zu sehen sein werden, ist indes noch nicht entschieden: Die Entscheidung, welches Spiel eine Woche später am 8. April auf welchem Sender gezeigt wird, fällt erst nach den Hinspielen, hieß es. Mit anderen Worten: Es hängt von den Ergebnissen der Hinspiele ab. kabel eins mutiert damit schon früher als bislang gedacht zum Sportsender - erst am Donnerstag war bekannt geworden, dass kabel eins ab Mitte April auch eine Motorsport-Serie ins Programm nehmen wird.
 

 
Sat.1-Sportchef Sven Froberg freut sich über die Lösung: "Als deutsche Sendergruppe können wir das größte europäische Livespiel-Rechtepaket im deutschen Free-TV nun in Sat.1 und kabel eins voll ausschöpfen. Das Duell der Bayern gegen Manchester United ist ein vorgezogenes Endspiel und das Fußball-Highlight des Jahres in Sat.1. Lüttich und Fulham, die Europa League-Gegner des Hamburger SV und VfL Wolfsburg sind stark, aber machbar. Die Chancen stehen also bestens für ein Europa League Finale in Hamburg mit deutscher Beteiligung."

Voll ausschöpfen kann Sat.1 auch die Champions League. Dank einer veränderten Rechtevergabe und der sogenannten "Follow-your-team"-Option kann Sat.1 auch beide Viertelfinal-Spiele des FC Bayern München gegen Manchester United in der Champions League zeigen. Diese finden am Dienstag, den 30. März und Mittwoch, den 7. April statt. Bislang konnte sich Sat.1 nur aus den Mittwochspartien der Champions League bedienen und etwa das letzte Spiel des FC Bayern München so nicht übertragen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.