Der Sport-Tag © Der Sport-Tag
Nicht im Plan

Holprige Start-Wochen für den "Sport-Tag"

 

Die kürzlich gestartete tägliche Sportzeitung hat mit Vertriebsproblemen zu kämpfen und hängt dem ursprünglich gesetzten Zeitplan hinterher. Mit den Verkaufszahlen gibt man sich allerdings offiziell zufrieden.

von Alexander Krei
04.04.2010 - 10:45 Uhr

Der Sport-TagÜberraschend startete Verleger Michael Hahn im März mit "Der Sport-Tag" eine tägliche Sportzeitung - und wurde dafür von vielen Seiten belächelt. Nun sind bereits die ersten Probleme aufgetaucht: Vom ursprünglichen Plan, die Zeitung selbst vertreiben zu wollen, hat Hahn inzwischen schon wieder Abstand genommen.

Einem "Kontakter"-Bericht zufolge kümmert sich das Meckenheimer Unternehmen IPS nun um den Vetrieb des Blattes, das bis Mitte April bereits 90 Prozent der Bevölkerung erreichen wollte. Davon ist man bislang aber noch weit entfernt. So musste der schon für die erste Erscheinungswoche angekündigte Start im Rheinland und im Ruhrgebiet ausfallen, weil Hahn zwei Wochen im Krankenbett weilte.



Am kommenden Donnerstag soll der Verkauf nun dort und zudem auch im Rhein-Main-Gebiet starten, heißt es im "Kontakter". Bis Ende der Woche sollen dadurch 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung mit dem "Sport-Tag" erreicht werden können - für mehr Aufmerksamkeit soll nun eine Werbekampagne sorgen. Die ist auch bitter nötig, wie zu hören ist, wenngleich sich Hahn zufrieden zeigte. 20 Prozent der Auflage würden derzeit verkauft, aussagekräftig seien die Zahlen aber nicht, so Hahn.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.