Foto: Pixelquelle © Pixelquelle
EM.TV-Gründer

Leises Comeback: Haffa übernimmt Channel 21

 

Wie der "Focus" meldet, ist Thomas Haffa zurück in der Medienbranche. Offenbar übernahm er bereits vor einem Monat den aus dem RTL Shop hervorgegangenen Teleshopping-Sender Channel 21.

von Alexander Krei
30.05.2010 - 14:57 Uhr

Channel 21Es ist das stille Comeback eines einst schlagzeilenträchtigen Mannes: EM.TV-Gründer Thomas Haffa ist nach neun Jahren in die Medienbranche zurückgekehrt. Laut "Focus" erwarb der 58-Jährige bereits vor einem Monat den aus dem RTL Shop hervorgegangenen Teleshopping-Sender Channel 21.

Dem Bericht zufolge erwarb Haffa die Anteile mit einer Pfaffenhofener Gesellschaft, die den Namen "Do it again" trägt. Im Aufsichtsrat der neuen Aktiengesellschaft Channel 21 Holding findet sich zudem noch ein weiteres bekanntes Gesicht: Der langjährige RTL-Chefredakteur Hans Mahr ist laut "Focus" ebenfalls mit an Bord.



Die RTL-Gruppe hatte seinen defizitären RTL Shop vor zwei Jahren an eine Münchner Investorengruppe verkauft, die den drittgrößten deutschen Teleshopping-Sender in Channel 21 umbenannte.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.