BLM © BLM
"Besondere Stellung"

BLM-Präsident winkt weiter fürstliche Entlohnung

 

Wer Wolf-Dieter Ring an der Spitze der Bayerischen Landesmedienanstalt BLM nachfolgen wird, steht noch nicht fest - wohl aber, was er oder sie verdienen wird. Das Gehalt liegt weiter deutlich über dem in anderen Bundesländern.

von Uwe Mantel
18.02.2011 - 15:25 Uhr

Der alles andere als unumstrittene Präsident der bayerischen Landesmedienanstalt BLM Wolf-Dieter Ring nimmt in Kürze Abschied. Ob ihm Gabriele Goderbauer-Marchner oder Siegfried Schneider nachfolgen wird, wird erst in der kommenden Woche bei der Wahl im Medienrat entschieden. Fest steht unterdessen schon, was der neue BLM-Präsident oder die neue BLM-Präsidentin künftig verdient - und dieses Gehalt bleibt weiterhin fürstlich.

Der Verwaltungsrat der BLM legte das künftige Jahresgehalt auf 220.000 Euro fest. Damit wird das Grundgehalt sogar noch einmal um gut 10 Prozent erhöht. Zuletzt hatte es 198.000 Euro betragen. Allerdings wurden an Wolf-Dieter Ring noch von Vertragsverlängerung zu Vertragsverlängerung steigende Bonus-Zahlungen von zuletzt 108.000 Euro pro Jahr zusätzlich ausgezahlt, damit dieser seine "ungünstige Altersversorgung" (BLM-Verwaltungsratschef Nüssel) in Höhe von über 100.000 Euro aufbessern könne. Diese fallen künftig naturgemäß erst einmal weg. Als Altersversorgungsanspruch wird künftig 1 Prozent des Jahresgehalts für jedes Jahr im Amt gewährt.

 

 

Doch auch ohne diesen Bonus bleibt der BLM-Präsident auch künftig im Vergleich mit den Kollegen anderer Landesmedienanstalten absoluter Spitzenverdiener. Begründet wird das hohe Gehalt mit der "besonderen verfassungsrechtlichen Stellung der Landeszentrale als öffentlich-rechtliche Trägerin für die zahlreichen privaten Rundfunkangebote in Bayern und des umfassenden Aufgabenkatalogs der Landeszentrale nach dem Bayerischen Mediengesetz".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.