Klaus-Peter Siegloch © ZDF
Erst Journalist, dann Lobbyist

ZDF: Siegloch wird Chef von neuem Luftfahrtverband

 

Nach seinem anstehenden Abschied vom ZDF wird Journalist Klaus-Peter Siegloch neuer Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft. Er soll dem Verband nun Gehör in Politik und Medien verschafften.

von Alexander Krei
03.03.2011 - 09:28 Uhr

Im April wird Klaus-Peter Siegloch aus Altersgründen beim ZDF ausscheiden, doch schon jetzt hat er einen neuen Job in der Tasche - nach Steffen Seibert wechselt auch Siegloch die Seiten und wird neuer Chef-Lobbyist der Luftfahrtbranche.

Der 64-Jährige, der einst die "heute"-Nachrichten moderierte und zuletzt als Korrespondent aus New York berichtete, ist von der Mitgliederversammlung des erst vor wenigen Monaten gegründeten Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) zum Präsidenten gewählt worden. Schon im Juni, also kurz nach seinem Abschied vom ZDF, wird Siegloch seine neue Aufgabe antreten. Gründungspräsident Dieter Kaden sieht in Siegloch den perfekten Nachfolger für sein Amt.

 

Siegloch sei ein Garant dafür, die gemeinsamen Themen der BDL-Mitglieder erfolgreich zu bündeln und sich gegenüber Politik und Medien Gehör für die Anliegen der Luftverkehrswirtschaft zu verschaffen. "Er wird den BDL zum durchsetzungsstarken Sprachrohr für die gesamte Luftverkehrswirtschaft aufbauen", sagte Kaden zu der Wahl. Nachfolger von Klaus-Peter Siegloch in New York wird Klaus Prömpers, der bisher das ZDF-Studio Wien leitete.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.