Comedy Central Kampagne 2011 © Comedy Central
Neue Imagekampagne

Comedy Central schickt Clowns zur Demonstration

 

Mit einer ungewöhnlichen Image-Kampagne will Comedy Central für sich werben - und schickte dazu am Montag zahlreiche Clowns zur Demonstration auf die Straße. Man wolle Comedy ernst nehmen, heißt es von Seiten des Senders...

von Alexander Krei
27.04.2011 - 10:58 Uhr

Um auf ihre besorgniserregende Situation aufmerksam zu machen, haben am Dienstag mehr als 100 Clowns in Berlin zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor demonstriert - bewaffnet mit Trillerpfeifen, Keulen, Fackeln und Plakaten. Hintergrund der Demonstration war allerdings nicht die angeblich verheerenden Lebensumstände der Clowns, sondern der Start einer ungewöhnlichen Kampagne von Comedy Central.

Der Slogan "Wir nehmen Comedy ernst. Darum zeigen wir keine Clowns" soll das Konzept des Senders verdeutlichen, qualitativ hochwertige Comedy ohne Clowns zu präsentieren, erklärte Comedy Central die Aktion. Die Kampagne "Keine Clowns" startet offiziell am Mittwoch und umfasst neben Printanzeigen auch TV-Spots und Online-Maßnahmen. Sie zeigt einen fiktiven Programmdirektor sowie Clowns, die am Sender dafür Rache üben, dass man sie um ihre Jobs gebracht hat.

 

Zugleich hat Comedy Central die IG-Clown ins Leben gerufen. Die IG-Clown schrieb Pressemitteilungen, initialisierte eine Website sowie ein Interview mit einer großen Berliner Tageszeitung und organisierte schließlich das große Finale in Form einer Demonstration, die nun also im Zentrum Berlins stattfand. Aufmerksamkeit hat die Demo in jedem Fall gebracht - so berichtete beispielsweise der "Berliner Kurier" am Mittwoch über den "Protest der Pappnasen" und den angeblich "traurigen Anlass" der von Comedy Central ins Leben gerufenenen PR-Demo.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.