VOX Station ID © VOX
Nachzügler

Auch Vox bietet künftig Untertitel für Filme an

 

Ab dem 1. November bietet nun auch Vox Untertitel für Hörgeschädigte an, allerdings nur auf einem einzigen Sendeplatz. Anfang des Jahres hatte schon die große Schwester RTL seinen Untertitel-Service gestartet.

von Uwe Mantel
17.10.2011 - 16:03 Uhr

Bei den öffentlich-rechtlichen Sendern werden schon seit Jahrzehnten große Teile des Programms untertitelt, auch einige Privatsender wie ProSieben oder kabel eins bieten diesen Service bereits seit langem. Bei der Mediengruppe RTL Deutschland schauten Hörgeschädigte hingegen lange Zeit in die Röhre - oder eben aufgrund der fehlenden Untertitel gerade nicht - zumindest bis Ende vergangenen Jahres. Am 19. Dezember startete auch RTL einen Untertitel-Service, zumindest für ausgewählte Primetime-Filme.

 

 

Elf Monate später zieht nun auch der Schwestersender Vox nach: Ab November werden Untertitel angeboten - allerdings nur bei den donnerstags um 20:15 Uhr im Rahmen des "Vox Starkinos" gezeigten Spielfilmen sowie teilweise an Feiertagen. Los geht's am 3. November mit "Nachts im Museum". Die dafür notwendigen technischen Voraussetzungen seien im Zuge des Umzugs ins neue Sendezentrum in Köln-Deutz, das nach jahrelanger Verspätung im vergangenen Jahr endlich in Betrieb genommen werden konnte, nun realisiert worden.

Wie RTL setzt auch Vox bei seinem Angebot nicht auf das in Deutschland weit verbreitete Verfahren, die Untertitel auf einer speziellen Teletext-Seite - in der Regel Tafel 150 - anzubieten, sondern auf den DVB-Subtitle-Standard. Die Untertitel lassen sich somit nur auf digitalem Weg über Satellit, Kabel oder DVB-T empfangen, Haushalte die ihr Fernsehsignal noch auf analogem Wege empfangen bleiben außen vor. Unterstützt das Empfangsgerät diese weltweit gängige technische Norm, sind die Untertitel einfach per Knopfdruck über die Fernbedienung des Receivers zuschalt- und abwählbar.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.