Joko und Klaas © ProSieben
Wie exklusiv ist exklusiv?

ProSieben und das ZDF streiten sich um Joko & Klaas

 

Jetzt wird es lustig: ProSieben präsentierte am Mittwochabend in Hamburg sein Programm für den Sommer - und verkündete dabei stolz: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf seien ab sofort exklusiv bei ProSieben. Doch "neoParadise" geht weiter, sagt das ZDF.

von Thomas Lückerath
09.05.2012 - 21:54 Uhr

In der Pressemappe zum neuen ProSieben-Sommerprogramm sagt Senderchef Jürgen Hörner: "Joko & Klaas werden ab sofort exklusiv für ProSieben tätig sein." Und auf den weiteren Seiten wiederholt sich das: "Joko & Klaas ab sofort exklusiv auf ProSieben" steht da oder "Joko Winterscheidt und Klaas Heufer- Umlauf stehen ab sofort exklusiv bei ProSieben unter Vertrag." Das verblüfft angesichts ihrer wöchentlichen Sendung "neoParadise" bei ZDFneo. Hat ProSieben da etwas das ZDF ausgetrickst? Zunächst einmal jedenfalls noch nicht.

DWDL.de erreichte unmittelbar ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler, der Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf einst zu ZDFneo holte. Hat er das Duo verloren? "Wir gehen fest davon aus, dass Joko und Klaas weiter für das ZDF arbeiten und auch weiter 'neoParadise' für ZDFneo machen", sagt er gegenüber DWDL.de. Von "ab sofort exklusiv bei ProSieben" könne keine Rede sein. Drei Sendungen "neoParadise" gibt es allein noch im Mai und Endemol-Comedychef Arno Schneppenheim bestätigte auch schon im DWDL.de-Interview Mitte April, dass "NeoParadise" auch nach der Sommerpause auf jeden Fall in einer weiteren Staffel bis Ende des Jahres laufen werde.

Mit dem Wissen der ZDF-Reaktion relativierte ProSieben-Chef Jürgen Hörner die Ankündigung in Hamburg und wählte vor den geladenen Journalisten eine entschärfte Version dessen, was in der gedruckten Pressemappe zu lesen ist. Joko und Klaas seien künftig "deutlich exklusiver" bei ProSieben. Zweifelsohne wird das Duo häufiger zu sehen sein: Neben neuen Folgen der Gameshow "17 Meter" bekommen Sie mit "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" in diesem Sommer eine neue Show in der sie "vollen Körpereinsatz beweisen". Zudem sollen beide künftig auch in der Superheroes-Imagekampagne von ProSieben auftauchen.

"ProSieben ist für uns der letzte verbliebene Kuschelsender. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte und danken allen Verantwortlichen für die großartigen Möglichkeiten, die sie uns bieten – auch im Namen unserer Eltern", erklärt das Duo laut Pressemappe zum Engagement bei ProSieben. Und  persönlich in Hamburg setzen sie gewohnt scherzend nach: "Die ProSieben-Verantwortlichen sind wie Eltern für uns" und kündigen an: Für 2013 sind noch weitere ProSieben-Formate geplant. Das wird dem ZDF nicht gefallen. ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler, der sich das Duo auch im Hauptprogramm vorstellen kann, signalisiert jedenfalls Gesprächsbereitschaft. Himmler zu DWDL.de: "Auch weitere Entwicklungen jenseits von 'neoParadise" sind aus unserer Sicht möglich und wünschenswert."

Die Ankündigungen bei der ProSieben-Veranstaltung in Hamburg lassen zunächst einmal zwar vermuten, dass sich Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf ab 2013 komplett für ProSieben und gegen das ZDF entschieden haben. Mit immer mehr Aufgaben und Präsenz bei dem Privatsender dürfte eine arbeitsintensive Show wie "neoParadise" spätestens ab 2013 nicht mehr mal eben zusätzlich zu stemmen sein. Doch das Duo sieht alles ganz entspannt.

Eine neue dritte Staffel gebe es im Herbst, bestätigten sie in Hamburg auf Nachfrage noch einmal. "Wir fühlen uns bei ZDFneo sehr wohl", sagten sie DWDL.de. Und dass die Sendung "neoParadise" eine Herzensangeleghnheit ist. "Wir werden sowas auch über den Herbst hinaus machen." Wo man dann "sowas" mache? Was in einem halben Jahr sei, könne man jetzt noch nicht beurteilen, heißt es von den Beiden. Das macht die Verwirrung komplett. Klar ist am Ende des Abends nur eins: Exklusiv ist nicht immer exklusiv. Denn vorerst ändert sich überhaupt nix. ProSieben hat nur gut geblufft.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.