Frank Elstner © SWR/Klaus Schultes
"Große deutsche Fernsehunterhaltung"

Fernsehpreis: Frank Elstner erhält den Ehrenpreis

 

Frank Elstner wird in diesem Jahr mit dem Ehrenpreis der Stifter des Deutschen Fernsehpreises ausgezeichnet. Er habe sich gleichermaßen für Programm-Qualität und das Publikum interessiert, sagte ZDF-Intendant Bellut.

von Alexander Krei
28.09.2012 - 10:06 Uhr

Wenige Tage bevor Markus Lanz erstmals "Wetten, dass..?" moderieren wird, erhält Frank Elstner, seines Zeichens Erfinder des ZDF-Klassikers, den Ehrenpreis der Stifter des Deutschen Fernsehpreises. "Frank Elstner steht mit seinem Lebenswerk für die große deutsche Fernseh-Unterhaltung. Als Erfinder von 'Wetten, dass..?' hat er sich immer gleichermaßen für Programm-Qualität und das ganz große Publikum interessiert. Damit hat er sich um das deutsche Fernsehen sehr verdient gemacht", sagte ZDF-Intendant Thomas Bellut, der in diesem Jahr zugleich Vorsitzender der Stifter des Fernsehpreises ist.

Elstner begeisterte das Publikum seit den 70er Jahren als Moderator diverser Shows, darunter "Spiel ohne Grenzen" oder "Die Montagsmaler". 1981 hatte er schließlich die Idee zu "Wetten, dass..?" - insgesamt 39 Ausgaben der Sendung moderierte er selbst, ehe er den Staffelstab an Thomas Gottschalk übergab. Im ZDF moderierte Elstner darüber hinaus "Nase vorn" und "Menschen". Später stand Elstner für RTL ("Jeopardy!", "Aber hallo") vor der Kamera, ehe er schließlich im Ersten ein erfolgreiches Samstagabend-Comeback mit "Verstehen Sie Spaß?" feierte.

Mit seiner wöchentlichen SWR-Talkshow "Menschen der Woche" und als Moderator von "Die große Show der Naturwunder" steht der 70-Jährige auch heute noch regelmäßig vor der Kamera, zudem entwickelt er mit seiner Firma Elstnertainment weiterhin Fernsehsendungen. Frank Elstner erhält den Ehrenpreis am kommenden Dienstag in Köln. Das ZDF strahlt die Preisverleihung allerdings erst zwei Tage später aus.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.