RTL II-Miamikampagne © RTL II
Trotz schwacher Quoten

RTL II setzt zwei Scripted Realitys von Franklin fort

 

Auch wenn die Quoten der Scripted Realitys von Produzent Frank Schmidt im Sommerprogramm alles andere als berauschend waren, wird RTL II zwei der drei Formate in diesem Jahr in eine neue Staffel schicken.

von Alexander Krei
11.01.2013 - 14:42 Uhr

Gleich drei Stunden räumte RTL II im Sommer am Samstagabend frei, um die Scripted Realitys "Die Zollfahnder", "Zugriff - Jede Sekunde zählt", "Die Autoeintreiber" zu zeigen. Von einem Erfolg waren die Formate allerdings weit entfernt - teilweise nur etwas mehr als zwei Prozent Marktanteil in der Zielgruppe eingefahren. Insofern überrascht es durchaus, dass RTL II nun grünes Licht für die Fortsetzung zweier Sendungen gegeben hat. Wie der Sender gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte, werden sowohl "Zugriff" als auch "Die Autoeintreiber" mit neuen Folgen fortgesetzt.

Bezüglich einer möglichen Fortsetzung der "Zollfahnder" sei momentan hingegen noch nichts geplant, hieß es. Derzeit wiederholt RTL II sonntags am späten Nachmittag noch einmal die "Autoeintreiber"-Dokusoap. Auch "Zugriff" wird demnächst mit alten Folgen zurückkehren: Ab dem 18. Februar strahlt RTL II montags um 23:10 Uhr Wiederholungen der Scripted Reality aus. Produziert werden beide Formate von der Firma Blueprint von Frank Schmidt, der einst als Franklin durch die "100.000 Mark Show" oder seinen eigenen Sat.1-Talk führte. Inzwischen zeichnet er als Produzent auch für die Vox-Reihe "Schneller als die Polizei" verantwortlich.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.