Passion © Passion
Aufgehübscht

Neues "Passion"-Design: Heller und ohne Rose

 

Der Pay-TV-Sender Passion, der gemeinsam von der Mediengruppe RTL und UFA betrieben wird, hat sich einen neuen Anstrich verpasst und präsentiert sich nun in helleren Farben. Die Rose ist aus dem Logo verschwunden.

von Uwe Mantel
16.01.2013 - 15:41 Uhr

Der Pay-TV-Sender Passion wurde einer optischen Frischzellenkur unterzogen: Der von RTL Creation entwickelte neue Look kommt nun in helleren Farben und mit mehr Transparenz daher. Damit wolle man den "jungen und authentischen Charakter" des Senders unterstreichen. Aus dem Logo ist nun die bislang vorangestellte stilisierte Rose verschwunden. Zudem gibt es einen neuen Jingle, der mit einer jungen Frauenstimme die "optische Leichtigkeit" unterstreichen soll.

Das zentrale Motiv des neuen On-Air-Designs bilden die Gefühle Liebe und Freude, die auch für das Programm des Senders charakteristisch sind. Das verwendete Bildmaterial zeigt ein tatsächliches Liebespaar aus New York in verschiedenen Alltagssituationen, die jeder aus einer Beziehung kennt. Durch die Verwendung dieses realen Paares stelle das Thema "Große Gefühle" die thematische Klammer dar, die den gesamten Serienumfang des Senders abdecke, der sich von Bollywoodfilmen über Daily Soaps bis hin zu Literaturverfilmungen erstreckt, so der Sender

"Die Natürlichkeit und gleichzeitige Internationalität der Protagonisten entspricht dem Programmprofil des Senders, gleichzeitig wird die programmliche Modernität von 'Passion' hervorgehoben, die für die junge Positionierung des Senders steht", heißt es in der Mitteilung zum Relaunch.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.