WAZ Mediengruppe © WAZ Mediengruppe
Umbenennung?

Wird die WAZ-Gruppe zur Funke Mediengruppe?

 

Die WAZ-Mediengruppe plant dem "Manager-Magazin" zufolge die Umbenennung in Funke-Mediengruppe. Unterdessen hat Gesellschafter Holthoff-Pförtner seine Nachfolge geregelt - per Adoption seines Anwaltskollegen.

von Uwe Mantel
16.01.2013 - 16:15 Uhr

Der Essener Rechtsanwalt Stephan Holthoff-Pförtner, der 16,7 Prozent der Anteile an der WAZ-Mediengruppe hält, hat seine Nachfolge geregelt - auf eine recht kuriose Art, die in WAZ-Kreisen allerdings nicht ganz unüblich ist: Er hat seinen 41-jährigen Anwaltskollegen Georg Scheid adoptiert. Scheid ist Partner der Kanzlei Holthoff-Pförtners und führt die Hopf-Holding, in der Holthoff-Pförtner seinen Firmen- und Beteiligungsbesitz zusammengefasst hat.

Die Adoption hat wohl zum einen steuerliche Gründe, zum anderen können bei der WAZ-Gruppe bislang ohne Zustimmung der Miteigner Beteiligungen nur an Familienangehörige weitergegeben werden. Holthoff-Pförtner ist aber unverheiratet und kinderlos.

Mehrheitsgesellschafterin ist seit vergangenem Jahr die Funke-Tochter Petra Grotkamp, nachdem sie den 50-prozentigen Anteil der Brost-Erben übernommen hat. Das könnte sich womöglich auch bald in der Bennenung des Unternehmens niederschlagen: Dem "Manager Magazin" zufolge plane man eine Umfirmierung in Funke-Mediengruppe. Damit wolle man den Status als Familienunternehmen unterstreichen. Auch eine Änderung der Gesellschaftsform ist vorgesehen: Das bislang als GmbH & Co KG verfasste Unternehmen soll zur Kommanditgesellschaft auf Aktien werden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.