Null gewinnt © ARD/Frank W. Hempel
Magere Quoten

"Null gewinnt" muss den ARD-Vorabend räumen

 

Ein Erfolg war "Null gewinnt" nie: Anfang März läuft daher die letzte Folge der Vorabend-Show mit Dieter Nuhr und Ralph Caspers. Kai Pflaume muss derweil trotzdem warten: Erst mal übernimmt Sophie Haas den Sendeplatz.

von Alexander Krei
22.01.2013 - 15:12 Uhr

Ursprünglich als Sommer-Vertretung für "Gottschalk Live" geplant, war "Null gewinnt" seit Juli auf dem schwierigen Sendeplatz am Freitag-Vorabend im Ersten zu sehen - ein Erfolg war die Adaption der britischen Spielshow "Pointless" allerdings von Beginn an nicht. Und daran sollte sich auch nichts ändern: Im Schnitt erzielte die Sendung mit Dieter Nuhr und Ralf Caspers bislang nur einen Marktanteil von etwa 5,4 Prozent. Weil bis zuletzt kein Aufwärtstrend zu erkennen war, wird die Suche nach den am wenigsten genannten Antworten in wenigen Wochen für beendet erklärt.

Die letzte Ausgabe steht am 1. März auf dem Programm, in den Wochen danach setzt Das Erste auch am Freitag erst mal auf Schmunzelkrimis. Anstelle von "Null gewinnt" wird ab dem 8. März freitags um 18:50 Uhr noch einmal die zweite Staffel der populären Krimiserie "Mord mit Aussicht" wiederholt, die kürzlich im Abendprogramm selbst beim jungen Publikum regelmäßig für zweistellige Marktanteile gut war. Allzu viel sollte man am Vorabend aber trotzdem nicht erwarten: Als vor über einem Jahr bereits die erste Staffel wiederholt wurde, lag der Marktanteil nur bei etwas mehr als sieben Prozent beim Gesamtpublikum.

Durch die Entscheidung, freitags um 18:50 Uhr auf die Eifel-Geschichten um Sophie Haas und ihre Polizei-Kollegen zu setzen, ist nun auch absehbar, dass das neue Vorabend-Format mit Kai Pflaume wohl erst mal auf sich warten lässt. Sein ebenfalls am Vorabend gesendetes Quiz "Drei bei Kai" konnte im vorigen Jahr jedenfalls schon mal nicht überzeugen und reihte sich nahtlos in die lange Flop-Liste der Vorabend-Formate im Ersten ein.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.