ZDF © ZDF
Erweiterung

ZDF streamt Programm rund um die Uhr ins Netz

 

Das ZDF und die digitalen Ableger können ab sofort rund um die Uhr im Livestream gesehen werden. Dadurch wird es möglich, das Programm von ZDF, ZDFneo & Co. fortan sowohl am PC als auch von unterwegs aus zu sehen.

von Alexander Krei
12.02.2013 - 15:23 Uhr

Das Programm des Ersten wird bereits seit einiger Zeit im Netz gestreamt, nun zieht auch das ZDF nach. Seit Dienstag sind das ZDF und die Digitalsender ZDFneo, ZDFinfo und ZDFkultur im Livestream über die Mediathek und von den Startseiten der Onlineangebote abrufbar. Man schließe damit die Lücke im ohnehin schon umfangreichen Livestream-Angebot, heißt es von Seiten des Senders.

Fortan sind also alle Programme der ZDF-Familie über die Seite live.zdf.de erreichbar. Die Mediathek-App und die mobile Adresse webapp.zdf.de/mediathek ermöglichen den Abruf über Smartphones und Tablets. Ähnlich wie bei den Kollegen des Ersten, die beispielsweise einige Filme oder die "Sportschau" nicht streamen, wird es aber auch im Livestream-Angebot des ZDF Lücken geben. Dabei handle es sich jedoch um Einzelfall-Entscheidungen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.