Dallas © RTL
Angesichts gesunkener Quoten

RTL reicht 2. "Dallas"-Staffel an Super RTL weiter

 

Bei RTL konnte die "Dallas"-Fortsetzung trotz eines fulminanten Starts die Erwartungen nicht erfüllen. Doch des einen Leid ist des anderen Freud: Stattdessen darf nun Super RTL die zweite Staffel als Erstausstrahlung zeigen.

von Uwe Mantel
13.03.2013 - 15:31 Uhr

Am Mittwoch wurde bekannt, dass RTL - anders als zunächst angekündigt -  die zweite Staffel der "Dallas"-Fortsetzung angesichts der zuletzt stark gefallenen und längst unter Senderschnitt liegenden Quoten doch nicht direkt im Anschluss an die erste Staffel zeigen wird. Doch anders vermutet müssen Fans der Serie doch nicht lange auf die neuen Folgen warten - denn RTL reicht "Dallas" kurzerhand an Super RTL weiter.

Super RTL räumt sogar ein Plätzchen zur besten Sendezeit frei und zeigt die zweite Staffel bereits ab dem 8. April immer montags um 20:15 Uhr. Das Kalkül ist klar: Während die Zuschauerzahlen für RTL zuletzt nur noch enttäuschend waren, könnte sich Super RTL selbst dann noch über hervorragende Quoten freuen, wenn nur ein Teil der RTL-Zuschauer den Senderwechsel mitmacht.

Den Senderwechsel vollzieht man womöglich auch mit Blick auf die Entwicklung in den USA. Dort läuft die zweite Staffel derzeit ebenfalls schwächer als die erste. Gerade hat aber die Beerdigungs-Folge für den im Lauf der Dreharbeiten verstorbenen Larry Hagman noch einmal für einen deutlichen Aufschwung gesorgt.

Zum Inhalt allgemein: Zu Beginn der zweiten Staffel mit dem Titel „Die Töchter der Feinde“ geraten Christopher und John Ross wegen unterschiedlicher Auffassungen über die Zukunft der Firma aneinander, während Annes Ex-Schwiegermutter Judith Ryland plötzlich auftaucht und ihr das Leben sprichwörtlich zur Hölle macht. Christopher und Rebecca stehen kurz vor ihrer Scheidung, da stellt eine folgenschwere Enthüllung alles auf den Kopf – und schweißt den Clan zusammen. Eine Familie, die mit Elenas hitzigem Bruder Drew und Annes verschollener Tochter Emma unerwartet Zuwachs erhält.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.