Sat.1 Nachrichten © Sat.1
Ab Mai

Sat.1 zieht seine Nachrichten um fünf Minuten vor

 

Sat.1 dreht ein wenig an der Uhr und wird seine Nachrichten ab Mai nicht mehr um 20:00 Uhr ausstrahlen, sondern bereits fünf Minuten früher. Wer auf mehr Infos hofft, liegt allerdings falsch. Der Umfang der Sendung ändert sich nämlich nicht.

von Alexander Krei
17.04.2013 - 15:15 Uhr

Fünf Minuten früher informiert - so mancher Radiosender wirbt mit diesem Slogan und strahlt seine Nachrichten fünf Minuten vor der vollen Stunde aus. Genau das plant nun auch Sat.1. Der Sender wird seine "Sat.1 Nachrichten" ab dem 4. Mai nämlich nicht mehr um 20:00 Uhr ausstrahlen, sondern bereits um 19:55 Uhr, wie man auf DWDL.de-Nachfrage bestätigte. An Umfang und Länge soll sich nach Angaben des Senders allerdings nichts ändern.

Will heißen: Künftig beginnen die "Sat.1 Nachrichten" zwar fünf Minuten früher als bisher - mehr Platz für Informationen will der Sender aber trotzdem nicht einräumen. Stattdessen liegt der Grund für die vorgezogene Nachrichtensendung wohl in einer veränderten Ausstrahlung der Werbeblöcke. Ganz neu ist die Idee des Starts um 19:55 Uhr übrigens nicht: Vor einigen Jahren versuchte es auch ProSieben schon einmal mit diesem Sendeplatz für seine Nachrichten.

Wer die Nachfolge von Peter Limbourg bei den "Sat.1 Nachrichten" antreten wird, ist übrigens noch nicht bekannt. Der Anchorman ist kürzlich zum neuen Intendanten der Deutschen Welle gewählt worden und wird seine neue Aufgabe zum 1. Oktober antreten. Bei Stefan Raabs Polittalk "Absolute Mehrheit" hatte Limbourg bereits seinen letzten Auftritt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.