WERBUNG

Harald Glööckler © Vox/Frank P. Wartenberg
Weitgehender Rückzug aus dem Fernsehen

Vox bestätigt: Keine Pläne mehr mit Harald Glööckler

 

In den vergangenen Monaten klang es schon hier und da durch, jetzt hat Harald Glööckler gegenüber der "BZ" in Berlin ganz klar formuliert: Er will sich abseits seiner Verkaufsshows bei QVC aus dem Fernsehen zurückziehen.

von Thomas Lückerath
06.11.2013 - 12:35 Uhr

Es wäre nicht Harald Glööckler, wenn nicht sogar diese Nachricht möglichst dramatisch verpackt werden würde. "Ich habe die Reißleine gezogen", sagte er der "BZ" und meint: Es gibt keine weiteren TV-Pläne für ihn abseits seiner Verkaufsshows bei QVC, die für Glööcklers Kerngeschäft nun einmal wichtig seien. Seine Dokusoap bei Vox ist vorbei, auch einen Jahresrückblick mit ihm wird es in diesem Jahr nicht geben. Auch weitere Jury-Engagements schließt Glööckler demnach aus.



Und will plötzlich all das ja auch eigentlich gar nicht gewollt haben. "Ich habe mich aus der ganzen Fernsehgeschichte zurückgezogen. Ich wollte es ursprünglich gar nicht machen. Ich habe mich überreden lassen", erklärt Glööckler. "Jetzt habe ich genug von mir gezeigt. Das ist auf Dauer nicht meine Welt." Und auch VOX-Sprecherin Corinna Teuner bestätigt gegenüber DWDL.de prompt: "Zur Zeit sind keine Projekte mit ihm bei Vox geplant." Gute Quoten erzielten die Glööckler-Formate zuletzt aber ohnehin nicht mehr.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.