Hella von Sinnen © RTL/Willi Weber
"aufgezeichnet.tv"

Hella von Sinnen macht neuen Comic-Talk im Netz

 

Ein Fernsehsender hat sich noch nicht gefunden, doch zumindest im Internet wird demnächst die Pilotsendung eines neuen Comic-Talks mit Hella von Sinnen zu sehen sein. Die Aufzeichnung findet in einer Köln Buchhandlung statt.

von Alexander Krei
31.01.2014 - 14:51 Uhr

Hella von Sinnen bekommt ein neues Format - allerdings wird es nicht im Fernsehen zu sehen sein. In der kommenden Woche wird von der kleinen Firma meissner-media in einer Kölner Buchhandlung vor etwa 100 Zuschauern die Sendung "aufgezeichnet.tv - Der Comic-Talk" produziert, in der die Komikerin gemeinsam mit drei Gästen über lesenswerte Publikationen aus der Comic-Welt spricht.

Die Pilotfolge wird zunächst über das ProSiebenSat.1-Portal MyVideo und später auch über YouTube zu sehen sein. Erklärtes Ziel der Macher ist es allerdings, "potentiellen Sendern zu zeigen, wie kurzweilig und interessant man mit Popkulturthemen umgehen kann". Zu jedem der besprochenen Buchtitel gibt es zunächst einen kurzen Film, ehe die Diskussion folgt - ein Hauch von "Literarischem Quartett".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.