Homeland © 20th Century Fox International Television
Doch keine neue Heimat

Sat.1 überlässt "Homeland" doch nicht kabel eins

 

Eigentlich wollte Sat.1 die US-Serie "Homeland" wegen der zuletzt schlechten Quoten an kabel eins weiterreichen. Doch dazu wird es jetzt doch nicht kommen. Stattdessen kehrt "Homeland" auf den ursprünglichen Sendeplatz zurück.

von Alexander Krei
05.02.2014 - 10:01 Uhr

"Die beste Serie der Welt": Vollmundig feierte Sat.1 im vergangenen Jahr den Start von "Homeland", doch nach hervorragendem Start tat sich die gefeierte US-Serie beim Publikum gegen Ende der ersten Staffel dann doch zunehmend schwer. Dennoch zog man die zweite Staffel sogar um eine Stunde auf 22:15 Uhr vor, wo die Marktanteile letztlich jedoch völlig einbrachen. Hinter dem künftigen Sendeplatz der Serie stand also zunächst ein großes Fragezeichen.

Vor wenigen Tagen folgte die Antwort: Ab Mitte März werde nicht mehr Sat.1, sondern kabel eins die Heimat von "Homeland" sein, hieß es. Gezeigt werden sollte die Serie am späten Samstagabend, der derzeit mit kostengünstigen Krimi-Wiederholung gefüttert wird. "Die beste Serie der Welt" ist plötzlich also nicht mehr gut genug für Sat.1? Diesen Eindruck will man in Unterföhring nun aber doch nicht entstehen lassen. Stattdessen folgt die Rolle rückwärts: Wie der Sender gegenüber DWDL.de bestätigte, wird die dritte Staffel nämlich doch in Sat.1 zu sehen sein.

Die Entscheidung habe "programmstrategische Gründe", erklärte Sat.1-Sprecherin Diana Schardt. Die dritte Staffel wird nun also ab dem 9. März jeweils sonntags um 23:15 Uhr in Sat.1 zu sehen sein - und damit wieder auf jenem Sendeplatz, auf dem die erste Staffel im vergangenen Jahr noch durchweg zweistellige Marktanteile verzeichnete. Dass der Sendeplatz am späten Sonntagabend jedoch kein Selbstläufer ist, musste Sat.1 Ende vergangenen Jahres bei "House of Cards" feststellen. Nachdem die gefeierte Serie mit Kevin Spacey Marktanteile von weniger als sieben Prozent in der Zielgruppe verzeichnete, brachte Sat.1 die Staffel mitten in der Nacht zu Ende.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.