log in © ZDF/Jürgen Detmers
Sprung ins Hauptprogramm

ZDF: "log in" vertritt Maybrit Illner im Sommer

 

Bislang war "log in" allenfalls sporadisch mal im Hauptprogramm zu sehen. Nun darf der interaktive Talk, der sonst bei ZDFinfo beheimatet ist, zwei Wochen lang die Sommervertretung von "Maybrit Illner" im Zweiten übernehmen.

von Alexander Krei
24.06.2014 - 16:14 Uhr

Mit "log in" leistet sich ZDFinfo bereits seit einigen Jahren eine wöchentliche Talkshow, in der auch die Zuschauer in die Diskussionen einbezogen werden. Im Sommer schafft das Format sogar den Sprung ins Hauptprogramm - an gleich zwei Abenden übernimmt die von Wolf-Christian Ulrich und Sandra Rieß präsentierte Sendung die Sommervertretung von Maybrit Illner, die sich mit ihrem Talk am 24. Juli in die Sommerpause verabschieden wird.

DIe erste Ausgabe von "log in" läuft am Donnerstag, den 31. Juli um 23:00 Uhr und widmet sich im Anschluss an die Dokumentation "Hannes Jaenicke: Im Einsatz für Elefanten" dem Thema "Kein Herz für Tiere: Mehr Rechte für Elefanten, Küken und Co.?". Kämpfer für stärkeren Tierschutz wie Hannes Jaenicke streiten sich in der Sendung mit Gegnern weitreichenderer Tierrechte. Eine weitere "log in"-Ausgabe ist für den 7. August schon um 22:15 Uhr eingeplant.

Im DWDL.de-Interview sprach Moderator Wolf-Christian Ulrich vor zwei Jahren über die Herausforderungen, eine interaktive Talkshow zu machen. "Wir vom Fernsehen wollten zunächst mal eine gute Fernsehshow machen. Und die Onliner wollten ein super Online-Angebot: eine Sendung, die im Netz perfekt funktioniert. Und dann muss man eben schauen, wie 'log in' als echt crossmediale Sendung in der Dramaturgie beider Medien auf möglichst natürliche Art und Weise funktioniert – und das alles allein im Dienst des Themas. Das hinzubekommen, beschäftigt uns immer noch am meisten."

Meistens seien die Gedanken der Zuschauer aber gar nicht so wahnsinnig anders als die von Journalisten. Ohne die Reaktionen der Zuschauer gehe es dennoch nicht. Ulrich: "Weil deren Fragen bei uns für eine Sprache sorgen, die man in anderen Talkshows eben gerade nicht hört. Weil bei 'log in' eben keine fünf Politiker mit dem Journalisten in der Runde sitzen, sondern die Runde mit den Menschen draußen wesentlich größer ist. Und da klare Sprache gesprochen wird. Die sicherlich den einen oder anderen im Studio überrascht. Aber wir wollen nicht wie Jauch sein."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.