Wilfred © FX Networks
Nach 5,9 Prozent Marktanteil

Schlechte Quoten: ProSieben beendet "Wilfred"

 

Nachdem "Wilfred" auch in Woche zwei nur ganz magere Quoten eingefahren hat, zieht ProSieben nun den Stecker. Schon ab der kommenden Woche ist die Serie nicht mehr zu sehen. Als Ersatzprogramm gibt's "The Big Bang Theory".

von Timo Niemeier
15.07.2014 - 11:25 Uhr

Mit 8,3 und 7,8 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe ist "Wilfred" vor einigen Tagen nicht gerade berauschend gestartet - und das, obwohl "The Big Bang Theory" direkt zuvor sehr gut lief. In dieser Woche fielen die Werte auf 5,9 und 6,2 Prozent - zu wenig für den Sender. Nun hat man über Twitter angekündigt, dass "Wilfred" ab sofort aus dem Programm verschwindet: "Ausgebellt. Wir nehmen Wilfred ab Montag aus dem Programm."

Eine ProSieben-Sprecherin hat die Meldung am Dienstagmittag auf DWDL-Nachfrage bestätigt. Statt "Wilfred" zeigt der Sender ab der kommenden Woche zwei weitere Folgen von "The Big Bang Theory". Die Nerds sind dann fast den ganzen Abend zu sehen: von 21:15 Uhr bis weit nach Mitternacht.

Ob und wenn ja auf welchem Sendeplatz "Wilfred" noch einmal bei ProSieben zurückkehrt, ist derzeit noch unklar. Weiterhin zu sehen ist die Serie bei ProSieben Fun donnerstags ab 22:15 Uhr.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.