Idolcard TVOG © ProSiebenSat.1/Idolcard
Idolcard

"The Voice" bietet Autogrammkarten via Twitter

 

Sat.1 kooperiert bei "The Voice of Germany" zum Start in die Liveshows mit Twitter und Idolcard und bietet darüber digitale Autogrammkarten von zwei Juroren mit einer personalisierten Anrede.

von Uwe Mantel
20.11.2014 - 10:09 Uhr

Wer ein Autogramm der Juroren von "The Voice of Germany" will und sich mit einer digitalen Form zufrieden gibt, der kann das dank einer Kooperation mit Twitter und @idolcard nun in personalisierter Form - sprich: mit dem Twitter-Namen - via Twitter anfordern. Möglich ist das zum Start für die beiden Juroren Samu Haber und Rea Garvey.

Nötig ist dafür, dass ein Tweet mit dem Hashtag #TVOGSamu oder #TVOGRea an @idolcard schicken, dann kommt innerhalb weniger Minuten das angeforderte Autogramm zurück. ProSiebenSat.1 erhofft sich dabei natürlich, dass diese Autogrammkarte dann direkt über soziale Netzwerke geteilt wird, damit sich ein entsprechender Werbeeffekt ergibt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.