Die Küchenchefs © Vox/Stephan Pick
Nach über fünf Jahren ist Schluss

Keine neuen Folgen: Aus für Vox-"Küchenchefs"

 

In mehr als fünf Jahren bewahrten Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska so manchen Gastronomen vor dem Ruin. Damit ist jetzt allerdings Schluss. Wie Vox gegenüber DWDL.de bestätigte, müssen die "Küchenchefs" ihren Platz räumen.

von Alexander Krei
09.02.2015 - 16:33 Uhr

An Kochshows mangelt es dem Programm von Vox nicht, doch Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska werden künftig ihr eigenes Süppchen kochen müssen. Der Kölner Sender wird jedenfalls keine neuen Folgen ihrer Dokusoap "Die Küchenchefs" mehr in Auftrag geben. Das bestätigte Vox gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de. "Wir haben uns gemeinsam mit Ralf Zacherl, Martin Baudexel und Mario Kotaska dazu entschlossen, die Coaching-Doku 'Die Küchenchefs' nicht weiter fortzusetzen", erklärte eine Sendersprecherin. "Wir danken allen drei Köchen für fünf erfolgreiche Jahre der Zusammenarbeit und zahlreiche gerettete Restaurants."

Ein Hintertürchen will sich Vox allerdings noch offen lassen: So sei eine Zusammenarbeit an anderer Stelle mit den drei Köchen "nicht ausgeschlossen", heißt es. Die drei Köche waren seit Herbst 2009 als "Küchenchefs" bei Vox auf Sendung und versuchten seither, Restaurants vor der Schließung zu bewahren. Zuvor waren sie bereits mehrere Jahre lang als "Kochprofis" bei RTL II im Einsatz, wo sie stets für gute Quoten sorgten. Der Abschied von RTL II und der für die "Kochprofis" verantwortlichen Produktionsfirma Janus TV verlief damals allerdings nicht in Harmonie. Für die Produktion des Vox-Formats zeichnete in den vergangenen Jahren Eyeworks verantwortlich.

Gründe für das nun bekannt gewordene Ende der "Küchenchefs" nannte Vox zunächst nicht. Allerdings liegt die Vermutung nahe, dass die rückläufigen Quoten den Ausschlag für die Entscheidung gegeben haben. Zuletzt verzeichnete die Dokusoap häufig nur noch weniger als sieben Prozent Marktanteil, was für den prominenten Sendeplatz am Sonntag um 19:15 Uhr - einem Platz, der vielerorts als "achter Primetime-Platz" gilt - letztlich zu wenig gewesen ist. Der Versuch, unter dem Titel "Küchenchefs, übernehmen Sie!" ein neues Format mit dem Trio zu etablieren, brachte zudem vor mehr als einem Jahr nicht den gewünschten Erfolg.

Nun, nach zahlreichen Restaurant-Rettungen, müssen die "Küchenchefs" ihren Platz im Vox-Programm also räumen. Ironie des Schicksals: Während sich Zacherl und seine Kollegen neue TV-Aufgaben suchen müssen, befinden sich ihre Nachfolger bei den "Kochprofis" weiterhin auf Sendung.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.