© DWDL/Funke © Funke Mediengruppe
Chef des Zeitungs-Zombies

"WP"-Chef Lübben leitet die "WR" künftig noch mit

 

Eine Redaktion hat die "Westfälische Rundschau" ohnhin schon seit 2013 nicht mehr, zum 1. Mai geht auch ihr Chefredakteur Malte Hinz. Die Chefredaktion übernimmt künftig Jost Lübben, der auch die "Westfalenpost" leitet.

von Uwe Mantel
30.04.2015 - 13:08 Uhr

Jost Lübben, Chefredakteur der "Westfalenpost", übernimmt zum 1. Mai zusätzlich die redaktionelle Verantwortung für die "Westfälische Rundschau". Bei seinem neuen Blatt ist er allerdings ein Häuptling fast ohne Untertanen: Die "Westfälische Rundschau" ist seit 2013 ein Zombie-Blatt, nachdem Funke die gesamte Redaktion geschlossen hat und die Inhalte seitdem von anderen Redaktionen übernimmt. Übrig blieben Malte Hinz als Chefredakteur - er verlässt das Unternehmen nun - sowie sein Stellvertreter Torsten Droop, der diesen Posten weiterhin behält.

"Die 'Westfälische Rundschau' erscheint in Ost- und Südwestfalen und hat vielerorts dieselbe Marktabdeckung wie ihr Schwesterblatt 'Westfalenpost'. Wir möchten diesen Markt weiterhin mit unseren zwei Marken bedienen und ausschöpfen", so Funke-Geschäftsführer Manfred Braun. "Deswegen sind wir glücklich, dass uns Jost Lübben dabei unterstützen wird, die Möglichkeiten dieses Zusammenspiels optimal zu nutzen."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.