RTL Living, RTL Crime, RTL Passion © RTL
Passion künftig mit RTL-Präfix

RTL verpasst Pay-TV-Sendern neuen Anstrich

 

Im Mitte November wird RTL die Optik seiner Pay-TV-Sender grundsätzlich überarbeiten. Passend dazu wird sich die Zugehörigkeit zur Mediengruppe RTL Deutschland fortan auch im Namen von Passion widerspiegeln.

von Alexander Krei
01.10.2015 - 14:48 Uhr

Mit RTL Crime, RTL Living und Passion gingen vor knapp neun Jahren gleich drei neue Pay-TV-Sender an den Start. Dass Passion anders als seine beiden Schwestern nicht das "RTL" im Namen trägt, hat einen besonderen Hintergrund: Bis Ende vergangenen Jahres handelte es sich bei dem Bezahlkanal nämlich um ein Joint-Venture zwischen RTL und der UFA. Weil RTL inzwischen allerdings die UFA-Anteile übernommen hat, ist der Weg frei, den Sender in RTL Passion umzutaufen.

Im Frühjahr hatte RTL gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de noch betont, dass eine Namensänderung aktuell nicht geplant sei, doch im Zuge eines bevorstehenden Relaunchs war die Gelegenheit zur Umbenennung dann doch günstig. Und so geht Passion ab dem 12. November nun also ebenfalls mit dem RTL-Präfix im Namen auf Sendung. "Mit der Umbenennung von Passion in RTL Passion können wir neben der unveränderten Leidenschaft für unser Programm künftig auch unsere Zugehörigkeit zur Mediengruppe noch klarer herausstellen", sagte Klaus Holtmann, Bereichsleiter Digitale Spartenkanäle. "RTL ist ein Qualitätsmerkmal und wir freuen uns, mit dem entsprechenden Präfix im Sendernamen die Programmqualität und -vielfalt von - demnächst RTL Passion - noch stärker zu unterstreichen."

Parallel zum neuen Namen soll RTL Passion ab Mitte November auch ein emotionalerer Look verpasst werden. Auch RTL Crime und RTL Living erhalten im Zuge dessen eine neue Optik: Während RTL Crime rauer daherkommen soll als bisher, soll RTL Living kreativer wirken. RTL spricht von "innovativen Designs", die die jeweiligen Senderprofile schärfen und die einzelnen Programmmarken visuell klarer herausstellen sollen. Ziel sei es, die Wiedererkennbarkeit der Kanäle in dem immer umfangreicher werdenden Pay-TV-Markt zu stärken. Die Rede ist von der umfassendsten optischen Neuaufstellung seit Bestehen der drei Sender. Parallel zur Einführung des neuen Designs ist auch eine Imagekampagne geplant. Außerdem ist eine Überarbeitung der Websiten von RTL Passion, RTL Crime und RTL Living geplant.

Logos der RTL-Pay-TV-Sender im Vorher-Nachher-Vergleich

RTL Living, RTL Crime, RTL Passion
© RTL

Ulli Schumacher, Creative Director Design RTL Creation: "Mit RTL Passion steht nun jeder der drei Pay-TV Sender mit seiner Programmfarbe auch immer im Bezug zur Kernmarke RTL. Mit dem Design-Relaunch haben wir den jeweiligen unverwechselbaren Sender-Look weiter ausgearbeitet. Er zahlt auf die besonderen Markenwerte ein und ist gleichzeitig adaptierbar auf alle relevanten Kommunikationsplattformen. Der neue Look von RTL Crime, RTL Living und RTL Passion wird klar definiert und die Individualität emotional und plakativ erfahrbar gemacht. Die Identität wird gewahrt und die Attraktivität der Marke gesteigert."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.