Willkommen bei Mario Barth © RTL / Sebastian Drüen
Willkommen bei Mario Barth

Mario Barth gründet neue Produktionsfirma Punchline

 

Mario Barth gründet gemeinsam mit Nadine Rapputan, die zuletzt als Executive Producerin bei RTL unter anderem Barths Sendungen betreut hatte, eine gemeinsame Produktionsfirma unter dem Namen Punchline Production GmbH

von Uwe Mantel
02.03.2016 - 14:53 Uhr

Schon bislang arbeiteten Nadine Rapputan und Mario Barth eng zusammen: Als Executive Producerin bei RTL verantwortete sie zuletzt dessen Sendungen bei den Kölnern. Nun wechselt Rapputan auf Produzentenseite und hat mit Mario Barth eine gemeinsame Produktionsfirma gegründet, die Punchline Production GmbH. Punchline werde künftig den Großteil von Mario Barths RTL-Sendungen produzieren.

Los geht's mit "Willkommen bei Mario Barth", das sich am 9. April mit vier neuen Folgen im RTL-Programm zurückmelden wird. Die Sendung läuft immer samstags gegen 23 Uhr im Anschluss an "Deutschland sucht den Superstar" - viel schief gehen sollte aus Quotensicht also eigentlich nicht. Bislang hatte Barth seine Sendungen mit seiner Firma Hauptstadt-Helden produziert.

Neben der Übernahme bestehender Formate wollen Rapputan und Barth aber auch neue Formate entwickeln - und zwar nicht nur für Mario Barth selbst. Barth: "Ich freue mich riesig auf die Zusammenarbeit. Neben meinen Sendungen möchte ich auch Newcomern die Möglichkeit geben, geiles Fernsehen zu machen. Doch ganz besonders freue ich mich auf ein ganz neues Format, das wir zusammen für RTL produzieren!"

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.